Deutsche Teams besiegen England in Pro League

FIH-Weltliga       -  Die deutschen Hockey-Nationalmannschaften revanchieren sich in der Pro League gegen England für die vorherigen Niederlagen.
Foto: Roland Weihrauch/dpa/Archivbild | Die deutschen Hockey-Nationalmannschaften revanchieren sich in der Pro League gegen England für die vorherigen Niederlagen.

Deutschlands Hockey-Teams haben ihre zweiten Duelle mit England in der FIH Pro League gewonnen. Einen Tag nach der 3:4-Niederlage revanchierte sich das Team von Damen-Bundestrainer Valentin Altenburg in Mönchengladbach mit 4:1 (2:0) an den Britinnen. Gleiches gelang auch André Hennings Herren, die die Engländer 3:2 (1:1) besiegten. Am Vortag hatte es ein 0:1 gegeben. Charlotte Stapenhorst (1. Minute), Nike Lorenz (5.), Hannah Gablac (54.) und Pia Maertens (57.) trafen für Deutschlands Damen, die in der Weltliga ihren vierten Tabellenplatz festigten. „Wir waren eine sehr gute Festung heute”, lobte Altenburg. ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!