DFB-Team: Flicks Serie - Unvergessenes 1:5 gegen Rumänien

Nationalspieler       -  Deutschland bestreitet gegen Rumänien das 982. Länderspiel: Serge Gnabry (l-r), Thilo Kehrer, Lukas Klostermann, Joshua Kimmich, Kai Havertz und Jamal Musiala beim Training.
Foto: Marcus Brandt/dpa | Deutschland bestreitet gegen Rumänien das 982. Länderspiel: Serge Gnabry (l-r), Thilo Kehrer, Lukas Klostermann, Joshua Kimmich, Kai Havertz und Jamal Musiala beim Training.

Länderspielbilanz: Die Bilanz ist mit 569 Siegen, 201 Unentschieden und 211 Niederlagen positiv. 2206 Tore erzielte das DFB-Team, 1154 Tore kassierte es. WM-Qualifikation: Es ist die 101. Partie in der Ausscheidung für eine Weltmeisterschaftsendrunde. Die DFB-Auswahl bejubelte 79 Siege und verließ das Spielfeld nur dreimal als Verlierer, übrigens stets nach Heimspielen. Die letzte Niederlage gab es in der laufenden Qualifikation am 31. März 2021 beim 1:2 gegen Nordmazedonien in Duisburg noch unter Joachim Löw als Bundestrainer. Das Rückspiel gegen die Mazedonier findet am kommenden Montag in Skopje statt.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung