Nyon

Die Lostöpfe in der Champions League

Champions League       -  In diesem Jahr wird anders als die Jahre zuvor die Gruppenauslosung der Champions League ablaufen.
Foto: Valentin Flauraud/KEYSTONE/dpa | In diesem Jahr wird anders als die Jahre zuvor die Gruppenauslosung der Champions League ablaufen.

Die Sorge vor der „Hammergruppe” ist in jedem Jahr groß. Titelverteidiger FC Bayern München, Borussia Dortmund, RB Leipzig und Borussia Mönchengladbach bekommen am heutigen Donnerstag (ab 17.00 Uhr) ihre Gruppengegner für die Champions League zugelost.

In Topf eins sind die Meister der sieben besten europäischen Ligen sowie der Europa-League-Sieger gesetzt. Die Töpfe zwei bis vier werden nach dem UEFA-Koeffizienten eingeteilt. Gladbach gehört in der Wertung der Europäischen Fußball-Union zu den schwächsten Clubs der vergangenen Jahre.

Gezogen werden acht Vierergruppen mit jeweils einer Mannschaft aus den vier Töpfen. Deutsche Duelle in der Gruppenphase sind ausgeschlossen.

Gespielt wird am 20./21. und 27./28. Oktober, am 3./4. und 24./25. November sowie am 1./2. und 8./9. Dezember. Aufgrund der Corona-Pandemie kann es aber auch zu Spielverlegungen kommen. Die UEFA behält sich vor, die Gruppenphase bis zum 28. Januar zu verlängern. Kann aus „irgendwelchen Gründen” die Gruppenphase nicht abgeschlossen werden, entscheidet zudem das UEFA-Exekutivkomitee über die Besetzung der K.o.-Runde, hatte der Dachverband mitgeteilt. Das Finale in Istanbul ist für den 29. Mai 2021 terminiert.

Die Lostöpfe im Überblick:

TOPF 1:

CLUB TITEL
FC Bayern München deutscher Meister/Titelverteidiger
FC Sevilla Europa-League-Sieger
Real Madrid spanischer Meister
FC Liverpool englischer Meister
Juventus Turin italienischer Meister
Paris Saint-Germain französischer Meister
Zenit Sankt-Petersburg russischer Meister
FC Porto portugiesischer Meister

TOPF 2:

CLUB UEFA-KOEFFIZIENT
FC Barcelona 128.000
Atlético Madrid 127.000
Manchester City 116.000
Manchester United 100.000
Schachtjor Donezk 85.000
Borussia Dortmund 85.000
FC Chelsea 83.000
Ajax Amsterdam 69.500

TOPF 3:

CLUB UEFA-KOEFFIZIENT
Dynamo Kiew 55.000
Red Bull Salzburg 53.500
RB Leipzig 49.000
Inter Mailand 44.000
Olympiakos Piräus 43.000
Lazio Rom 41.000
FK Krasnodar 35.500
Atalanta Bergamo 33.500

TOPF 4:

CLUB UEFA-KOEFFIZIENT
Lokomotive Moskau 33.000
Olympique Marseille 31.000
Club Brügge 28.500
Borussia Mönchengladbach 26.000
Istanbul 21.500
FC Midtjylland 14.500
Stade Rennes 14.000
Ferencvaros Budapest 9.000

© dpa-infocom, dpa:201001-99-779995/2

Weitere Artikel
Themen & Autoren
dpa
Ajax Amsterdam
Atlético Madrid
Borussia Dortmund
Borussia Mönchengladbach
Champions League
FC Barcelona
FC Bayern München
FC Chelsea London
FC Liverpool
FC Paris St. Germain
FC Sevilla
Inter Mailand
Juventus Turin
Lazio Rom
Manchester City
Manchester United
Olympique Marseille
RB Leipzig
Real Madrid
Stade Rennes
UEFA
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!