„Diese andere Geschichte”: Wie Luitz mit Beaver Creek umgeht

Stefan Luitz       -  Zurück in Beaver Creek: Ski-Ass Stefan Luitz in Aktion.
Foto: John Locher/AP/dpa | Zurück in Beaver Creek: Ski-Ass Stefan Luitz in Aktion.

Das Theater um seinen ersten Weltcup-Sieg möchte Stefan Luitz vor der Rückkehr auf die Raubvogelpiste am liebsten gar nicht mehr besprechen. „Natürlich gibt es auch diese andere Geschichte aus Beaver Creek, aber die ist abgeschlossen und daher freue ich mich jetzt auf das Rennen”, sagte er vor dem Riesenslalom am Sonntag (17.45/20.45 Uhr/Eurosport). Der Fokus soll auf dem Wettkampf vor ihm liegen, dabei sind die Schatten des Rennens von vor einem Jahr noch immer da. Denn ähnlich wie für Thomas Dreßen ist Beaver Creek auch für den 27-Jährigen ein Ort mit zwei Geschichten. Der Abfahrer Dreßen holte ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung