Dorsch soll FCA und Bundesliga verzücken - Kein Olympia

Niklas Dorsch       -  Soll in der Bundesliga für den FC Augsburg für Furore sorgen: Niklas Dorsch.
Foto: Marton Monus/dpa | Soll in der Bundesliga für den FC Augsburg für Furore sorgen: Niklas Dorsch.

Der FC Augsburg ist mächtig stolz auf seinen kleinen Transfer-Coup - dafür müssen Deutschlands Olympia-Fußballer in Japan ohne ihren Anführer auskommen. Mit der Verpflichtung des heftig umworbenen Niklas Dorsch haben die Augsburger die U21-Auswahl nur wenige Wochen vor den Sommerspielen in die Bredouille gebracht. Wegen seines neuen Vereins verzichtet der Europameister auf den Trip nach Asien. Der wegen etlicher Absagen zuvor eh schon enttäuschte Auswahl-Coach Stefan Kuntz muss erneut umdisponieren.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung