Drei Corona-Fälle bei Dynamo Dresden

Kevin Broll       -  Dynamo Dresdens Torwart Kevin Broll hat sich mit dem Coronavirus infiziert.
Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa | Dynamo Dresdens Torwart Kevin Broll hat sich mit dem Coronavirus infiziert.

Fußball-Zweitligist Dynamo Dresden muss in den kommenden Tagen auf Brandon Borrello, Patrick Weihrauch und Kevin Broll verzichten. Sowohl die beiden Offensivspieler als auch der Torwart haben sich mit dem Coronavirus infiziert. Sie befinden sich jeweils in häuslicher Isolation. Da die drei Fußballer bereits im Dezember 2021 ihre Booster-Impfung erhalten hatten, wird laut Vereinsangaben zu Beginn der kommenden Woche die Freitestung erwartet. Nach den Fällen hat der Club die gesamte Mannschaft inklusive des Trainer- und Betreuerstab einer Testreihe unterzogen, um mögliche Infektionsketten frühzeitig zu ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!