Druck nimmt zu: Hoeneß stützt Sportvorstand Salihamidzic

Hasan Salihamidzic       -  Bayern-Sportvorstand Hasan Salihamidzic ist in diesem Sommer schwer gefordert.
Foto: Swen Pförtner/dpa | Bayern-Sportvorstand Hasan Salihamidzic ist in diesem Sommer schwer gefordert.

Hasan Salihamidzic stand im Münchner Meistertrubel nur wenige Meter von Uli Hoeneß entfernt, als dieser ihn mit Vehemenz gegen Kritik verteidigte. Im Wirbel um Weltfußballer Robert Lewandowski hat auch der Druck auf den Sportvorstand zugenommen. Die heikle und höchst kostspielige Stürmerfrage ist zu einer Management-Prüfung geworden, deren Ausgang für das Image von Salihamidzic prägend sein könnte. Hoeneß (70) machte eine „Hetzjagd” gegen den vor fünf Jahren als Sportdirektor angestellten Bosnier aus. Neben aller Rückendeckung kündigte der Ehrenpräsident aber an, dass die Kritik an ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!