Eberls Auszeit: „Nicht wie Alm-Öhi allein auf der Hütte”

Max Eberl       -  Hat sich auch bei der Auszeit in den Bergen um Gladbacher Belange gekümmert: Sportdirektor Max Eberl.
Foto: Roland Weihrauch/dpa | Hat sich auch bei der Auszeit in den Bergen um Gladbacher Belange gekümmert: Sportdirektor Max Eberl.

„Ich war in den Bergen in unfassbar schöner Umgebung, hatte einfach eine gute Zeit und habe Kraft getankt”, sagte der 47-Jährige nach seiner ungewöhnlichen Auszeit. Gut erholt und bester Laune scherzte der Sportdirektor auch mit Trainer Marco Rose, der ihn nötigte, von einem kleinen Missgeschick seines eingeschlossenen Autoschlüssels im verriegelten Wagen zu erzählen. „Sonst erzähle ich das”, schmunzelte Rose. Und so musste Gladbachs Sportdirektor erzählen, dass ihn das Missgeschick fast zwei Urlaubstage gekostet habe.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat