Southgate nach Elfer-Drama: „Brauche eine Pause”

Gareth Southgate       -  Muss die Niederlage im EM-Finale erst einmal verdauen: England-Coach Gareth Southgate.
Foto: Paul Ellis/Pool AFP/AP/dpa | Muss die Niederlage im EM-Finale erst einmal verdauen: England-Coach Gareth Southgate.

Gareth Southgate sah aus wie ein trauriger Mann. Völlig übermüdet und schwer gezeichnet vom schmerzhaften Elfmeter-K.o. im EM-Finale hockte Englands Fußball-Nationaltrainer am Tag nach dem Erlebten auf seinem Stuhl, der 50-Jährige redete mit leiser Stimme. „Es fühlt sich heute Morgen an, als hätte man mir die Eingeweide rausgerissen”, sagte Southgate nach der 2:3-Niederlage im Elfmeterschießen gegen den neuen Europameister Italien.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung