Bremen

Erster Werder-Neuzugang: Verteidiger Jung kommt

Neuzugang       -  Anthony Jung (l) kommt aus Bröndby zu Werder Bremen.
Foto: Andreas Gora/dpa | Anthony Jung (l) kommt aus Bröndby zu Werder Bremen.

Das Onlineportal transfermarkt.de hatte zuerst über den Wechsel berichtet. „Anthony hat sowohl ein sehr gutes Angebot von Bröndby als auch ein Angebot aus der Bundesliga abgelehnt, um zu Werder zu kommen und hier erfolgreich zu sein”, sagte Werders Geschäftsführer Fußball Frank Baumann. An dem 29-Jährigen war auch der VfL Bochum stark interessiert.

Der vielseitig einsetzbare Abwehrspieler wurde bei Eintracht Frankfurt ausgebildet und spielte im deutschen Profifußball bereits für RB Leipzig, den FC Ingolstadt und den FSV Frankfurt. „Nach gut vier Jahren in Kopenhagen mit einem erfolgreichen Abschluss und der gewonnenen Meisterschaft freue ich mich, wieder nach Deutschland zurückzukehren”, sagte Jung. „Nachdem der Anruf von Werder Bremen und Markus Anfang kam, musste ich nicht lange überlegen.”

© dpa-infocom, dpa:210609-99-926910/2

Themen & Autoren / Autorinnen
dpa
Eintracht Frankfurt
FC Ingolstadt 04
FSV Frankfurt
Frank Baumann
Fußball-Bundesliga
Markus Anfang
RB Leipzig
VfL Bochum
Werder Bremen
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!