Ex-DFB-Funktionäre werden entschädigt

Bundesstrafgericht in Bellinzona       -  Blick auf das Bundesstrafgericht in Bellinzona in der Schweiz.
Foto: Samuel Golay/KEYSTONE/Ti-Press/dpa | Blick auf das Bundesstrafgericht in Bellinzona in der Schweiz.

Die vier ursprünglich Angeklagten bekommen dafür insgesamt rund 705.000 Schweizer Franken (640.000 Euro), gab das Schweizer Bundesstrafgericht in Bellinzona am Freitag bekannt. Die Summe lag weit unter den Forderungen. Zuvor hatte die „Frankfurter Allgemeine Zeitung” darüber berichtet. Die Bundesstaatsanwaltschaft hatte versucht, den Ex-Funktionären Prozesskosten aufzubürden. Sie argumentierte unter anderem, dass die vier das Verfahren erschwert hätten, bevor es im April 2020 wegen Verjährung eingestellt wurde. Angeklagt waren die ehemaligen DFB-Präsidenten Wolfgang Niersbach (70) und Theo ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung