Ex-FIFA-Chef Blatter im August vor der Bundesanwaltschaft

Sepp Blatter       -  Muss sich vor der Schweizer Bundesanwaltschaft erklären: Ex-FIFA-Präsident Joseph Blatter.
Foto: Federico Gambarini/dpa | Muss sich vor der Schweizer Bundesanwaltschaft erklären: Ex-FIFA-Präsident Joseph Blatter.

Es geht um eine Zahlung von zwei Millionen Franken der FIFA an den früheren UEFA-Präsidenten Michel Platini aus dem Jahr 2011, wie Blatters Sprecher bestätigte. Zuvor hatte die Zeitung „L'Equipe” darüber berichtet. Hintergrund ist der Verdacht des Betruges, eventueller Veruntreuung, und der Urkundenfälschung.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung