FC Barcelona verliert gegen Aufsteiger Rayo Vallecano

FC Barcelona - Rayo Vallecano       -  Alvaro Garcia (M) von Rayo feiert nach seinem Führungstreffer.
Foto: Joan Monfort/AP/dpa | Alvaro Garcia (M) von Rayo feiert nach seinem Führungstreffer.

Der FC Barcelona hat in der Primera Division eine weitere empfindliche Heimniederlage hinnehmen müssen. Die Katalanen verloren gegen Aufsteiger Rayo Vallecano mit 0:1 (0:1). Alavro Garcia erzielte schon in der siebten Minute den entscheidenden Treffer. Es war die dritte Niederlage für Barca vor heimischem Publikum nacheinander. Trotz etlicher Chancen und drückender Überlegenheit gelang den Gastgebern gegen Vallecano nicht mehr der Ausgleich. Auch eine 13 Minuten lange Nachspielzeit half ihnen nicht mehr. Schon in der Hinrunde hatten sie gegen den Verein aus Madrid verloren. Der FC Barcelona verpasste es, der ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!