Nyon

FC Bayern winkt schnelles Barça-Wiedersehen

Trophäe       -  Das Achtelfinale der Champions League wird am Montag ausgelost.
Foto: Salvatore Di Nolfi/KEYSTONE/dpa | Das Achtelfinale der Champions League wird am Montag ausgelost.

Die deutschen Champions-League-Clubs um Titelverteidiger FC Bayern blicken gespannt auf die Auslosung des Achtelfinales in der Champions League.

Am UEFA-Sitz in Nyon in der Schweiz werden am Montag (12.00 Uhr) die Gegner ermittelt, gegen die es im Februar und März um das Viertelfinale geht. Die Münchner haben wie Borussia Dortmund im entscheidenden Spiel Heimrecht. Borussia Mönchengladbach und RB Leipzig spielen zuerst zu Hause und dann auswärts.

Für die Bayern ist ein schnelles Wiedersehen mit dem im vergangenen Viertelfinale 8:2 gedemütigten FC Barcelona um Lionel Messi möglich. „Wir freuen uns und warten ab, was auf uns zukommt”, sagte Bayern-Trainer Hansi Flick. Ähnlich klang BVB-Sportchef Michael Zorc: „Bei der Auslosung ist es wie mit dem Wetter. Das können wir nicht beeinflussen. Das nehmen wir so, wie es ist.”

Gladbach wünscht sich nach Inter Mailand und Real Madrid aus der Gruppenphase einen weiteren geschichtsträchtigen Gegner. „Wenn man dann den Reigen der Vereine nimmt, dann ist Liverpool der dritte Verein, mit dem Gladbach eine große Historie verbindet”, sagte Gladbachs Sportchef Max Eberl. In den 1970er Jahren ging es im Landesmeisterpokal und UEFA-Cup in Endspielen um den Titel zwischen den beiden Teams. Leipzig liebäugelt mit einem großen Namen. „Real Madrid und Juve haben schöne Hymnen. Vielleicht wird es eine der beiden Mannschaften”, sagte RB-Trainer Julian Nagelsmann.

Die Hinspiele in der Fußball-Königsklasse finden am 15./16. und 23./24. Februar statt, die Rückspiele am 9./10. und 16./17. März. Ausgelost wird am Montag (13.00 Uhr) auch die erste K.o.-Runde der Europa League. Hier sind noch Hoffenheim und Leverkusen dabei.

Das Achtelfinale in der Champions League:

Mögliche Gegner des FC Bayern: FC Barcelona, FC Porto, Atalanta Bergamo, FC Sevilla, Lazio Rom

Mögliche Gegner Borussia Dortmund: FC Barcelona, Atlético Madrid, FC Porto, Atalanta Bergamo, FC Sevilla

Mögliche Gegner Borussia Mönchengladbach: FC Liverpool, Manchester City, FC Chelsea, Juventus Turin, Paris Saint-Germain

Mögliche Gegner RB Leipzig: Real Madrid, Manchester City, FC Liverpool, FC Chelsea, Juventus Turin

© dpa-infocom, dpa:201213-99-676139/2

Weitere Artikel
Themen & Autoren
dpa
Atlético Madrid
Borussia Dortmund
Borussia Mönchengladbach
Champions League
FC Barcelona
FC Bayern München
FC Chelsea London
FC Liverpool
FC Paris St. Germain
FC Sevilla
Hans-Dieter Flick
Inter Mailand
Julian Nagelsmann
Juventus Turin
Lazio Rom
Lionel Messi
Manchester City
Michael Zorc
RB Leipzig
Real Madrid
UEFA Europa League
Uefa-Cup
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!