Real Madrid und Karim Benzema zu stark für den FC Chelsea

Karim Benzema       -  Real-Stürmer Karim Benzema traf beim Sieg der Madrilen an der Stamford Bridge dreifach.
Foto: John Walton/PA Wire/dpa | Real-Stürmer Karim Benzema traf beim Sieg der Madrilen an der Stamford Bridge dreifach.

Der überragende Karim Benzema hat Real Madrid den Weg ins Halbfinale der Fußball-Champions League geebnet.  Der französische Nationalspieler steuerte im Viertelfinal-Hinspiel beim Titelverteidiger FC Chelsea alle drei Tore zum 3:1 (2:1)-Erfolg des spanischen Rekordmeisters bei. In der 21. und 24. Minute war er jeweils per Kopf zur Stelle. Sekunden nach Beginn der zweiten Halbzeit nutzte er einen krassen Fehler von Chelsea Torwart Édouard Mendy, der den Ball verstolperte. Den Londonern gelang nur durch Kai Havertz (40.) der zwischenzeitliche ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!