FC Erzgebirge Aue

FC Erzgebirge Aue       -  Das Logo des Fußball-Zweitligisten FC Erzgebirge Aue.
Foto: dpa | Das Logo des Fußball-Zweitligisten FC Erzgebirge Aue.
Gründungsdatum 24. September 1949
Anschrift Lößnitzer Straße 95
08280 Aue
Stadion Sparkassen-Erzgebirgsstadion (15 690 Plätze)
Vereinsfarben lila-weiß
Präsident Helge Leonhardt
Interimstrainer Robin Lenk (seit 14. August 2017)
Mitglieder ca. 6600
Größte Erfolge:
DDR-Meister 1956, 1957, 1959
Aufstieg in 2. Liga 2003, 2010, 2016
Homepage www.fc-erzgebirge.de
Twitter twitter.com
Facebook www.facebook.com
Instagram www.instagram.com

Das Aufgebot:

Tor: 1* Martin Männel, 26 Robert Jendrusch, 34 Daniel Haas

Abwehr: 3 Sebastian Hertner, 4 Fabian Kalig, 15 Dennis Kempe, 18 Nicolai Rapp, 20 Calogero Rizzuto, 21 Malcolm Cacutalua, 27 Sascha Härtel, 37 Moise Ngwisani

Mittelfeld: 5 Clemens Fandrich, 6 Mirnes Pepic, 11 Michael Maria, 16 Mario Kvesic, 17 Philipp Riese, 19 Cebio Soukou, 24 John-Patrick-Strauß, 25 Dominik Wydra, 29 Tommy Käßemodel, 33 Christian Tiffert

Angriff: 8 Nicky Adler, 10 Dimitrij Nazarov, 14 Pascal Köpke, 22 Ridge Munsy, 23 Sören Bertram, 28 Vincent Michl, 40 Albert Bunjaku

* Zahl ist jeweils die Rückennummer

(Stand: Februar 2018)

Weitere Artikel
Themen & Autoren
dpa
Albert Bunjaku
Christian Tiffert
Erzgebirge Aue
Nicky Adler
Twitter
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!