Herthas Coup: Magaths harte Hand gegen das Super-Chaos

Felix Magath       -  Felix Magath übernimmt bis zum Saisonende das Traineramt bei der Hertha.
Foto: Kay Nietfeld/dpa | Felix Magath übernimmt bis zum Saisonende das Traineramt bei der Hertha.

Felix Magath sorgte erstmal für einen Systemabsturz. Für einige Minuten brach am Sonntagabend die Homepage von Hertha BSC zusammen. Überlastung könnte ein Grund gewesen sein, denn diese Nachricht entfachte Neugier und Erstaunen. Der einst als „Quälix” und „Schleifer” zu Ehren gekommene Meister-Trainer des FC Bayern München und des VfL Wolfsburg soll nach langer Bundesliga-Abstinenz den Berliner Problem-Club vor dem Absturz in die Zweitklassigkeit retten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!