Freiburg verpasst Champions League

Bayer Leverkusen - SC Freiburg       -  Die Freiburger unterlagen Bayer Leverkusen mit 1:2.
Foto: Marius Becker/dpa | Die Freiburger unterlagen Bayer Leverkusen mit 1:2.

Nachdem die Freiburger die erste Champions-League-Teilnahme verpasst hatten, wurden sie von den Fans beim Gedanken ans Pokalfinale am kommenden Samstag gegen RB Leipzig aufgebaut: „Und wir holen den Pokal”, sangen die Freiburger Anhänger trotzig. Doch die große Party fand auf der anderen Seite statt. Bayer Leverkusen hatte zwar schon vor dem 2:1 (0:0) gegen den SC die Champions League sicher. Doch der Abschied von Geschäftsführer Rudi Völler nach mehr als 23 Jahren im Verein machte den Tag zu einem der emotionaleren in der jüngeren ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!