Friedsam verpasst Viertelfinale in Straßburg

Anna-Lena Friedsam       -  Hat das Viertelfinale in Straßburg verpasst: Anna-Lena Friedsam.
Foto: Michael Kappeler/dpa/Archiv | Hat das Viertelfinale in Straßburg verpasst: Anna-Lena Friedsam.

Anna-Lena Friedsam ist beim Tennis-Turnier in Straßburg im Achtelfinale ausgeschieden. Die 28-Jährige verlor am Mittwoch gegen die an Nummer vier gesetzte Belgierin Elise Mertens mit 5:7, 5:7. Angelique Kerber trifft später als letzte verbliebene deutsche Spielerin im Turnier auf Aljaksandra Sasnowitsch aus Belarus. Nach der mit 251.750 US-Dollar dotierten Sandplatzveranstaltung starten die French Open am Sonntag in Paris als zweites Grand-Slam-Turnier der Saison.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!