Fußball-Bundesliga am Samstag: Fünf Spiele, fünf Köpfe

Erling Haaland       -  Ein Einsatz von BVB-Topstürmer Erling Haaland (r) gegen Leipzig ist weiter offen.
Foto: Swen Pförtner/dpa | Ein Einsatz von BVB-Topstürmer Erling Haaland (r) gegen Leipzig ist weiter offen.

Die Bayern können Meister werden - entweder schon am Nachmittag bei einem Patzer von RB Leipzig. Oder am Abend mit einem Sieg gegen Mönchengladbach. David Alaba wird dann sein drittletztes Spiel für den deutschen Rekordmeister bestreiten. Zudem stehen zwei Trainer und zwei Angreifer im Fokus. Fünf Spiele, fünf Köpfe, auf die in den Samstagspielen der Fußball-Bundesliga zu achten ist: ERLING HAALAND: Im Hinspiel Anfang Januar machte er den Unterschied. Beim 3:1 in Leipzig gelangen dem norwegischen Torjäger des BVB zwei Treffer. Doch sein Einsatz am Samstag im neuerlichen Duell mit dem Tabellenzweiten ist ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!