Düsseldorf

G2 gewinnt Favoritenduell zum Start der Rainbow6 GSA League

Rainbow Six       -  In der GSA League spielen Teams aus dem Raum Deutschland, Österreich und Schweiz in Rainbow Six Siege gegeneinander.
Foto: Ubisoft/dpa | In der GSA League spielen Teams aus dem Raum Deutschland, Österreich und Schweiz in Rainbow Six Siege gegeneinander.

„Wir waren zuversichtlich, dass wir uns diesmal den Sieg holen”, sagte der G2s Jordan „Kayak” Morley im Interview nach dem Spiel. In der europäischen Liga hatte G2 im März noch eine 5:7-Niederlage gegen Secret einstecken müssen.

Auch das Eröffnungsspiel konnte der Favorit Rogue gegen Liga-Neuling GoSkilla für sich entscheiden. Die mehrheitlich deutsch besetzte Mannschaft setze sich mit 7:3 gegen das Team der Schweizer E-Sport-Organisation durch.

Rogue, G2 und Secret treten neben der GSA-League auch in der European League an. Die anderen fünf Teams sind neu in der Liga für Deutschland, Österreich und die Schweiz, haben allerdings teilweise Profis aus der letzten Saison übernommen. So ist etwa Penta nach einer erfolgreichen Relegation in die höchste Liga für den deutschsprachigen Raum aufgestiegen.

© dpa-infocom, dpa:210409-99-147390/2

Themen & Autoren
dpa
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!