Gerücht aus Spanien: Haaland-Agent gibt Barça den Zuschlag

Erling Haaland       -  Geht BVB-Torjäger Erling Haaland bald in Spanien auf Torejagd.
Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa | Geht BVB-Torjäger Erling Haaland bald in Spanien auf Torejagd.

Der gewöhnlich gut informierte TV-Sender „Cuatro” will erfahren haben, dass Haalands Berater Mino Raiola eine Vereinbarung mit dem FC Barcelona erzielt hat. Der 21 Jahre alte Angreifer werde im Sommer zu den Katalanen wechseln, wenn der finanziell schwer angeschlagene Club das nötige Geld für den Mega-Transfer aufbringen könne, heißt es in dem Bericht. Es soll sich demnach auch um eine Entscheidung des Torjägers handeln, „der Spanien liebt”, versicherte der Sender.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!