Giro-Dominator im Angriffsmodus: Bernal verzaubert die Fans

Dominator       -  Egan Bernal fährt beim Giro im Rosa Trikot.
Foto: Gian Mattia D'alberto/LaPresse via ZUMA Press/dpa | Egan Bernal fährt beim Giro im Rosa Trikot.

In Verlegenheit gerät Egan Bernal nur am Mikrofon. Als der Dominator des diesjährigen Giro d'Italia zum ersten Mal das Rosa Trikot erobert hatte, musste er eine kleine Rede vor dem versammelten Team halten. Nervös umklammerte der schmächtige Kolumbianer das Mikro und bedankte sich mit leiser Stimme artig für die Unterstützung. Der Redner Bernal gab dabei ein komplett gegensätzliches Bild zum Radprofi Bernal ab. Mit einer Nummer auf dem Rücken ist er gnadenlos giftig und für die Konkurrenz derzeit schlicht übermächtig. „Ich denke, Angriff ist immer die beste Verteidigung. Ich werde nicht abwarten”, ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung