Golf-Turnier in München: Kaymer fällt zurück

Martin Kaymer       -  Rutschte in München leicht ab: Golfprofi Martin Kaymer.
Foto: Sven Hoppe/dpa | Rutschte in München leicht ab: Golfprofi Martin Kaymer.

Amateur Matthias Schmid zeigte dagegen auf dem Par-72-Kurs des Golfclubs Eichenried auch am dritten Tag eine starke Leitung. Der 22 Jahre alte Europameister aus Regensburg, der erstmals auf der Europa-Tour den Cut geschafft hatte, kehrte mit einer 69er-Runde ins Clubhaus zurück und liegt vor dem Schlusstag mit 206 Schlägen auf dem geteilten sechsten Platz. Der Norweger Viktor Hovland übernahm nach einem starken Auftritt die Führung bei der mit 1,5 Millionen Euro dotierten Veranstaltung und darf von seinem ersten Sieg auf der European Tour träumen.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung