Grammozis, Bobic, Kramer, Rose: Ganz schön was los

Frank Kramer       -  Soll Arminia Bielefeld vor dem Abstieg retten: Frank Kramer.
Foto: Friso Gentsch/dpa | Soll Arminia Bielefeld vor dem Abstieg retten: Frank Kramer.

An einem turbulenten Fußball-Tag sorgen gleich mehrere Personalien für Aufsehen. Ein Blick auf vier Männer, die kommen, gehen oder erst einmal bleiben: DIMITRIOS GRAMMOZIS: Er habe „riesige Lust auf diese Aufgabe”, ließ der neue Chefcoach des FC Schalke 04 wissen. Heute wird Grammozis das erste Training beim Tabellenletzten der Fußball-Bundesliga leiten, am Freitag steht das Abstiegsduell mit dem FSV Mainz 05 an. Der 42-Jährige kickte unter anderem für den Hamburger SV, den 1. FC Kaiserslautern und den 1. FC Köln. Seine zweite Karriere als Trainer startete Grammozis beim VfL Bochum, zuletzt ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!