Haas-Piloten: Mick Schumacher und der Problemfall Masepin

Haas-Piloten       -  Das Verhältnis von Mick Schumacher (r) und Nikita Masepin hat gelitten.
Foto: James Gasperotti/ZUMA Wire/dpa | Das Verhältnis von Mick Schumacher (r) und Nikita Masepin hat gelitten.

Mick Schumachers größtes Problem in der Formel 1 befindet sich in der Garage direkt neben ihm. Während der 22-Jährige mit seinem unterlegenen Haas-Rennwagen weitestgehend am Limit agiert und sich stetig verbessert, ist der ehrgeizige Neuling von den oft unnötig harten und unüberlegten Manövern seines Teamkollegen Nikita Masepin von Woche zu Woche mehr genervt. „Es ist so sein Stil wahrscheinlich. Auf dem Level verstehen wir uns vielleicht nicht ganz so, aber dann müssen wir eben alle unsere Ellenbogen ausfahren”, sagte Schumacher nach dem Großen Preis von Frankreich bei Sky.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung