Hamilton kontert Red-Bull-Spott: „Respektlos”

Lewis Hamilton       -  Mercedes-Pilot Lewis Hamilton zieht aus dem Spott der Konkurrenz Motivation.
Foto: Wilfredo Lee/AP/dpa | Mercedes-Pilot Lewis Hamilton zieht aus dem Spott der Konkurrenz Motivation.

Lewis Hamilton hat die spöttischen Kommentare aus dem Red-Bull-Lager über die sportliche Krise bei Mercedes kühl gekontert. „Ich nehme das als Treibstoff und werde stärker zurückkommen”, sagte der Formel-1-Rekordchampion vor dem Grand Prix in Miami am Sonntag (21.30 Uhr/Sky). Hamilton war zuletzt in Imola von Weltmeister Max Verstappen überrundet worden. Red-Bull-Motorsportdirektor Helmut Marko hatte danach gehöhnt: „Vielleicht hätte er letztes Jahr aufhören sollen.” Hamilton bezeichnete dies als „respektlos” und „dumme ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!