Hans-Dieter Dreher siegt im Championat von Hamburg

Hans-Dieter Dreher       -  Der deutsche Springreiter Hans-Dieter Dreher.
Foto: Lukas Schulze/dpa/Archivbild | Der deutsche Springreiter Hans-Dieter Dreher.

Springreiter Hans-Dieter Dreher aus dem baden-württembergischen Eimeldingen hat das Championat von Hamburg gewonnen. Im Stechen setzte sich Dreher auf Vestmalle Des Cotis fehlerfrei in 43,34 Sekunden vor Janne Friederike Meyer-Zimmermann (Pinneberg) auf Chesmu in 43,78 Sekunden und Mario Stevens (Molbergen) auf Starissa in 44,71 Sekunden durch. Das zur Derby-Woche im Hamburger Stadtteil Klein Flottbek gehörende Springen war mit 70.000 Euro dotiert. In der Qualifikation für das Dressur-Derby war Frederic Wandres (Hagen) auf Hot Hit die Nummer eins. Der Derby-Gewinner von 2019 siegte vor der jetzt in England ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!