VOLLEYBALL 2. BUNDESLIGA SÜD, MÄNNER

Allein der Start war holprig

Der VC Eltmann hat nach dem 3:1 in Fellbach gute Aussichten, die Vizemeisterschaft zu feiern.
Nur zu Beginn der Partie in Fellbach musste VCE-Coach Milan Maric grimmig dreinblicken, am Ende sprang ein 3:1-Erfolg heraus. Foto: ArchivFoto: René Ruprecht
Volleyball (rom) 2. Bundesliga Süd, Männer SV Fellbach – O. Volleys Eltmann 1:3 1. (1.) TSV Grafing 25 22 3 68 : 28 60 2. (4.) O. Volleys Eltmann 25 19 6 61 : 31 55 3. (2.) SV Schwaig 25 18 7 63 : 29 55 4. (3.) TG Rüsselsheim II 25 18 7 63 : 33 53 5. (5.) TSV Unterhaching II 25 14 11 54 : 40 44 6. (6.) TGM Mainz-Gonsenheim 25 14 11 49 : 45 42 7. (7.) FT Freiburg 25 12 13 49 : 47 39 8. (8.) SV Fellbach 25 13 12 46 : 46 37 9. (9.) TV/DJK Hammelburg 24 14 10 50 : 49 36 10. (10.) SSC Karlsruhe 25 11 14 43 : 48 36 11. (11.) GSVE Delitzsch 25 12 13 44 : 51 ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen