Fußball, Bayernliga Nord

Drei Punkte und noch mehr verloren

Der FC Sand kassiert auch gegen den ASV Cham eine Heimniederlage. Das Lazarett der Sander ist indes weiter angewachsen.
Noch vor der Verletzung: Sands André Schmitt muss sich mit den Chamern Tahir Mair Rechts) und Mario Kufner auseinandersetzen. Foto: Ralf Naumann
1. FC Sand - ASV Cham 1:3 (1:2) Diese Niederlage hätte nicht sein müssen. Mit 1:3 unterlag der FC Sand auch im dritten Heimspiel der Saison, diesmal gegen den ASV Cham. Dabei zeigten die Sander erneut zwei komplett unterschiedliche Halbzeiten. In Durchgang eins wirkte die Elf von Dieter Schlereth fahrig, uninspiriert und völlig mutlos und lag zurecht mit 1:2 hinten. Die Gästeführung per Elfmeter (Friedrich Lieder, 21.) glich Thorsten Schlereth nach einem schlimmen Stockfehler der Gäste zwar aus (24.), doch im Gegenzug leistete sich auch Kevin Steinmann eine grobe Fahrlässigkeit, die Daniel Engl zum 1:2 ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen