TANZEN:

Drei Podestplätze für den TV Sand

Zwei erste und ein dritter Platz für den TV Sand       -  Die Tanzsportabteilung des TV Sand nahm am Wochenende am ersten DVG Ranglistenturnier (Deutscher Verband für Garde-und Schautanz) der Saison teil. In Oberstenfeld (Baden-Württemberg) präsentierten die Sander ihre neuen Tänze – und das durchaus erfolgreich. Die von Anita Spanu trainierte Jugendgruppe „Chillies“ sicherte sich in der Disziplin Polka den dritten Platz. Im Marschtanz standen die jungen Tänzerinnen sogar ganz oben auf dem Podest. Auch in der Schülerklasse ging ein erster Platz nach Sand. Die „Pescesitos“, trainiert von Conny Sarré, überzeugten mit ihrem Marsch die fünf Wertungsrichter. Unser Bild zeigt „Chillies“ mit ihrer Trainerin Anita Spanu (von links) Lydia Voll, Anna Hochrein, Lisa-Marie Sarré, Rosa Schneider, Sabrina Hertinger, Marie Mühlbauer, Vanessa Deißler und Elisa Bergerhoff.
Die Tanzsportabteilung des TV Sand nahm am Wochenende am ersten DVG Ranglistenturnier (Deutscher Verband für Garde-und Schautanz) der Saison teil. In Oberstenfeld (Baden-Württemberg) präsentierten die Sander ihre neuen Tänze – und das durchaus erfolgreich. Die von Anita Spanu trainierte Jugendgruppe „Chillies“ sicherte sich in der Disziplin Polka den dritten Platz. Im Marschtanz standen die jungen Tänzerinnen sogar ganz oben auf dem Podest. Auch in der Schülerklasse ging ein erster Platz nach Sand. Die „Pescesitos“, trainiert von Conny Sarré, überzeugten mit ihrem Marsch die fünf Wertungsrichter. Unser Bild zeigt „Chillies“ mit ihrer Trainerin Anita Spanu (von links) Lydia Voll, Anna Hochrein, Lisa-Marie Sarré, Rosa Schneider, Sabrina Hertinger, Marie Mühlbauer, Vanessa Deißler und Elisa Bergerhoff. Foto: Edith Bergerhoff

Die Tanzsportabteilung des TV Sand nahm am Wochenende am ersten DVG Ranglistenturnier (Deutscher Verband für Garde-und Schautanz) der Saison teil. In Oberstenfeld (Baden-Württemberg) präsentierten die Sander ihre neuen Tänze – und das durchaus erfolgreich. Die von Anita Spanu trainierte Jugendgruppe „Chillies“ sicherte sich in der Disziplin Polka den dritten Platz. Im Marschtanz standen die jungen Tänzerinnen sogar ganz oben auf dem Podest. Auch in der Schülerklasse ging ein erster Platz nach Sand. Die „Pescesitos“, trainiert von Conny Sarré, überzeugten mit ihrem Marsch die fünf Wertungsrichter. Unser Bild zeigt „Chillies“ mit ihrer Trainerin Anita Spanu (von links) Lydia Voll, Anna Hochrein, Lisa-Marie Sarré, Rosa Schneider, Sabrina Hertinger, Marie Mühlbauer, Vanessa Deißler und Elisa Bergerhoff.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Sand am Main
  • Choreografien
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!