BAMBERG

Ein perfekter Abend für Eltmann

Hätte Rolf Werner das Drehbuch zum Derby schreiben können, er hätte vermutlich 2300 Zuschauer in die Bamberger Brose Arena gesteckt, spektakuläre Szenen auf dem Feld hinzugefügt und das ganze in einen spannenden 3:1-Sieg seiner Heitec Volleys münden lassen.
++ Volleyball, 2.Bundesliga ++Eltmann Heitec Volleys vs. TV/Djk Hammelburg
Spektakulär und erfolgreich: Mircea Peta punktete mit einer Fußabwehr, verwandelte den Matchball und sorgten mit zwei Sprungeinlagen über die Werbebande auch noch für Begeisterung. Foto: Foto: Ryan Evans
Hätte Rolf Werner das Drehbuch zum Derby schreiben können, er hätte vermutlich 2300 Zuschauer in die Bamberger Brose Arena gesteckt, spektakuläre Szenen auf dem Feld hinzugefügt und das ganze in einen spannenden 3:1-Sieg seiner Heitec Volleys münden lassen. Das Drehbuch gab es zwar nur in Werners Vorstellung. Was sich in der Halle aber abspielte, war diesem komplett entnommen und ließ keine Wünsche offen – zumindest nicht aus Rolf Werners Sicht. Dass dazu noch die Konkurrenten aus Mainz (0:3 gegen Schwaig) und Grafing (3:2 in Gotha) Punkte liegen ließen, machte den Eltmanner „Erstliga-Test“ ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen