FUßBALL: BEZIRKSLIGA OST

Steinbach gewinnt das Kellerduell

Die Sander Reserve erspielt sich bei ihrer 0:2-Niederlage zwar mehrere gute Gelegenheiten, leistet sich aber individuelle Fehler. Und dann war da noch Jason Kürschner.
Durchschnaufen: Der Sander Niklas Tscherner (Mitte) kann vor dem Steinbacher Sebastian Keß klären, rechts verfolgt das Ganze Teamkollege Christian Knoblach recht entspannt. Foto: Foto: Ralf Naumann
Die Sportfreunde Steinbach können aufatmen: Vor 400 Zuschauern entschied die Mannschaft von Coach Stefan Seufert das Aufsteiger- und Kellerduell der Bezirksliga Ost mit 2:0 (0:0) für sich. Damit klettern die Steinbacher zumindest fürs Erste auf den Relegationsplatz, während die Reserve des FC Sand weiterhin am Tabellenende steht. „Natürlich sind wir heilfroh, dass wir das Spiel gewonnen haben. Das bringt uns wieder ein wenig mehr Ruhe und Stabilität in die Mannschaft“, zeigte sich Steinbachs Sportleiter Martin Tully nach Abpfiff überaus erleichtert. Dabei war die Angelegenheit gar nicht so ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen