Fußball: Bezirksliga Ost

Ein weiterer Sander für Dampfach

Nach Danny Schlereth hat der Bezirksligist einen weiteren Kicker aus dem See- ins Sali-Stadion geholt.
Maximilian Käb wechselt vom Nachwuchs des 1. FC Sand zum Bezirksligisten DJK Dampfach.
Maximilian Käb wechselt vom Nachwuchs des 1. FC Sand zum Bezirksligisten DJK Dampfach. Foto: Maximilian Käb

Der noch 18-jährige Maximilian Käb wechselt in der neuen Saison zur DJK Dampfach. Käb spielt seit fünf Jahren beim FC Sand, war zuletzt in der U 19 aktiv. Nach einigen Probetrainings noch im Januar, hat er sich nun zum Wechsel entschlossen. „Das hat sehr viel Spaß gemacht, und die Gespräche mit den Verantwortlichen waren hervorragend. Ich freue mich auf diese Aufgabe, weiß aber auch, dass ich für einen Stammplatz einiges tun muss“, so Käb, der am liebsten in der Vierer-Abwehrkette agiert.

"Maximilian Käb wohnt in der Nachbarschaft und bringt mit seinen noch jungen 18 Jahren schon eine Menge Qualität mit. Außerdem besitzt er ein gesundes Selbstbewusstsein und ist ein sehr umgänglicher Typ“, bilanziert der 1. Vorsitzende Bernd Riedlmeier. „Er hat im Probetraining angedeutet, dass er uns richtig helfen kann," freut sich DJK-Trainer Oliver Kröner.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Dampfach
  • Matthias Lewin
  • Freude
  • Fußball
  • Fußballspieler
  • Spaß
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!