EISHOCKEY: LANDESLIGA

ESC Haßfurt klagt gegen neue Regelung

Das leidige Thema setzt sich fort: Die Mehrheit der Landesligisten will offenbar die begrenzte Zahl an Kontingent-Spielern. Wie der ESC Haßfurt darauf reagiert.
ESC Hassfurt Logo
„Die Klage ist eingereicht.“ Es gebe auch ein Aktenzeichen, welches dem Bayerischen Eissportverband (BEV) mitgeteilt wurde, wie Andreas Kurz am Donnerstag klarstellte. Der zusammen mit dem Sportlichen Leiter Martin Reichert für die erste Mannschaft des Eishockey-Landesligisten ESC Haßfurt zuständige Bereichsvorstand reagiert damit auf eine entsprechende Veröffentlichung auf dem Internetportal „Bayernhockey.com“, wonach für die Saison 2019/2020 auch in den Landesligen eine Obergrenze für Kontingentspieler eingeführt werden soll.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen