SCHWIMMEN

44 Titel für Haßberg-Schwimmer

Viermal Gold und einmal Silber: Laura Dohles zeigte eine beeindruckende Vorstellung.
Viermal Gold und einmal Silber: Laura Dohles zeigte eine beeindruckende Vorstellung. Foto: Mark Zehe

Über einen gelungenen Jahresausklang durfte sich die SG Haßberge bei den Kurzbahnmeisterschaften Main-Rhön freuen, die im Dezember ausgetragen wurden. In Bad Neustadt zeigte sich das 23-köpfige Team noch einmal auf den Punkt top vorbereitet und belegte mit 44 Gold-, 24 Silber- und elf Bronzemedaillen hinter den Gastgebern und dem SC Schweinfurt den dritten Platz. Mit Anna Hofmann, Lea Zehe und Julia Strobel gelang es dabei gleich drei SG-Schwimmerinnen, bei jedem ihrer Starts den ersten Platz zu belegen.

Die SG Haßberge hatte die vergangenen Wochen genutzt, um sich noch einmal intensiv auf diesen Wettkampf zum Jahresende vorzubereiten. Neben den begehrten Kreismeistertiteln galt es dabei vor allem auch, die angestrebten Pflichtzeiten für die Bezirksmeisterschaften unter Dach und Fach zu bringen.

Formkurven zeigen nach oben

Gut vorbereitet, konnten die SG-Schwimmer in fast jedem Wettkampf bei der Medaillenvergabe ein gewichtiges Wort mitreden. Das Trainerteam freute sich dabei vor allem über die gestoppten Zeiten, die fast durchgängig nach oben führende Formkurven belegten.

So benötigte etwa Johannes Deublein für die 50m Freistil nur 0:29,48, Anna Hofmann schlug über die 200m Lagen nach nur 3:24,27 an. Drei Schwimmerinnen gelang es hierbei, jeden ihrer Wettkämpfe zu gewinnen: Anna Hofmann holte sich insgesamt viermal Gold, Lea Zehe durfte sich über fünfmal Gold freuen und Julia Strobel wurde gar sechsmal mit Gold geehrt. Das beste Tagesergebnis schaffte Johannes Deublein mit sechs Gold- und einer Silbermedaille.

Besonders erfreulich war auch, dass die Startgemeinschaft Haßfurt und Hofheim diesmal wieder mit einem aus Timo Hofmann, Felix Krieger sowie Julian, Laura und Luisa Lilge bestehendem Team des TSV Westheim verstärkt wurde.

Dank einer guten Teamleistung sicherte sich zudem die 4 x 50 m Freistil-Staffel die Silbermedaille. Mit gelungenen Wechseln benötigten Johannes Deublein, Hannah Seubert, Julia Strobel und Louis Vollert 2:09,66 min und mussten sich damit nur knapp der Siegermannschaft aus Bad Neustadt geschlagen geben.

Einen besonderen Höhepunkt stellte schließlich noch die große Nikolaus-Staffel dar, bei der fast alle anwesenden Schwimmer in gemischten Teams mitmachten. Als Belohnung für die Teilnahme gab es für jeden ein kleines Präsent. (pm)

Die Medaillengewinner der SG Haßberge

Noah Klarmann: 2 x Gold (50m Brust, 100m Brust), 1 x Bronze (100m Freistil). Sophie Raudszus: 2 x Gold (50m Brust, 100m Brust), 1 x Silber (50m Freistil). Anna Hofmann: 4 x Gold (100m Brust, 50m Freistil, 200m Lagen, 100m Schmetterling). Magdalena Werner: 3 x Gold (50m Brust, 100m Freistil, 50m Rücken), 1 x Silber (50m Freistil), 1 x Bronze (100m Brust). Dana Bertram: 2 x Gold (50m Brust, 100m Brust), 2 x Silber (50m Freistil, 200m Freistil). Laura Dohles: 4 x Gold (50m Rücken, 100m Rücken, 200m Rücken, 50m Schmetterling), 1 x Silber (100m Freistil). Nansy Mohammad: 1 x Silber (50m Brust), 1 x Bronze (50m Freistil). Manolo Schmidt: 3 x Gold (100m Freistil, 100m Lagen, 100m Rücken), 1 x Silber (50m Freistil). Nastia Mohammad: 2 x Gold (100m Freistil, 200m Freistil), 2 x Silber (50m Freistil, 50m Schmetterling), 1 x Bronze (50m Rücken). Amelie Werner: 3 x Silber (100m Freistil, 50m Rücken, 100m Rücken), 4 x Bronze (50m Brust, 100m Brust, 200m Brust, 50m Freistil). Lea Zehe: 5 x Gold (100m Lagen, 200m Lagen, 50m Rücken, 200m Rücken, 50m Schmetterling). Eleonora-Francesca Martani: 3 x Silber (50m Freistil, 100m Freistil, 200m Freistil). Lukas Stottele: 2 x Gold (100m Lagen, 100m Rücken), 1 x Silber (200m Lagen), 1 x Bronze (50m Rücken). Louis Vollert: 1 x Gold (200m Brust), 3 x Silber (50m Brust, 100m Brust, 100m Freistil), 1 x Bronze (50m Freistil). Johannes Deublein: 6 x Gold (50m Freistil, 100m Lagen, 50m Rücken, 100m Rücken, 50m Schmetterling, 100m Schmetterling), 1 x Silber (100m Freistil). Hannah Seubert: 2 x Gold (100m Freistil, 50m Schmetterling), 3 x Silber (50m Freistil, 200m Freistil, 50m Rücken), 1 x Bronze (50m Brust). Julia Strobel: 6 x Gold (50m Freistil, 100m Freistil, 200m Freistil, 100m Lagen, 200m Lagen, 200m Rücken). 4 x 50m Freistil-Staffel: Silber (Johannes Deublein, Hannah Seubert, Julia Strobel, Louis Vollert).

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Wülflingen
  • Haßfurt
  • 100 m Brust
  • 100 m Freistil
  • 50 m Freistil
  • 50 m Rücken
  • 50m Brustschwimmen
  • Freistil
  • Freude
  • Gold
  • Happy smiley
  • Silber
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!