Eltmann

Warum Eltmann weiter schmettern darf

Der Lizenzausschuss der Volleyball-Liga lässt die insolventen Heitec Volleys bis auf weiteres in der Ersten Bundesliga. Die finale Entscheidung fällt in zwei Wochen.
Sie können erst einmal weitermachen: Heitec-Trainer Marco Donat (Mitte) und Eltmanns Macher Rolf Werner (rechts) haben aber noch viel zu besprechen. Foto: Daniel Löb

Der größte Schaden scheint erst einmal abgewendet. Die insolvent gegangene Volleys-GmbH Eltmann wurde am Freitagnachmittag vom Lizenzausschuss der Volleyball-Liga auf Herz und Nieren geprüft, die nach dem Insolvenzantrag überarbeiteten Unterlagen gesichtet. "Die Unterlagen sind vollständig und aussagekräftig", so Daniel Sattler, bei der Volleyball-Liga zuständig für die Finanzen.

Die Heitec Volleys hatten Mitte Dezember Insolvenz angemeldet, das Amtsgericht Bamberg kurz darauf den entsprechenden Antrag bestätigt und den Nürnberger Rechtsanwalt Dr. Hubert Ampferl zum Insolvenverwalter bestimmt. Ob die Eltmanner aber sportlich und finanziell in der Lage sind, die Saison zu Ende zu spielen, darüber entschied nun eben die Liga. Und die ist der Meinung, dass das eingereichte und am Freitag gesichtete Konzept den Spielbetrieb der Heitec Volleys sicher stellt. Um eine Geldstrafe - in vergleichbaren Fällen in der Vergangenheit wurden zwischen 10000 und 15000 Euro verhängt - werden die Eltmaner allerdings nicht herum kommen.

Liga-Vorstand hat das letzte Wort

Noch ist diese Entscheidung allerdings vorläufig. Am 24. Januar kommt der Liga-Vorstand zusammen, um eine "final darüber zu entscheiden, ob Eltmann die Saison zu Ende spielen darf", so Sattler.

Bewegung ist mittlerweile auch in der heiklen Fragen der Mittwochspiele gekommen. Auch die sollen ja wie die letzte mit 3:0 gewonnene Partie gegen die Volleyball Bisons Bühl in der Eltmanner Georg-Schäfer-Halle ausgetragen werden, kollidieren aber mit dem Schulsport in der Halle. Drei der vier in den nächsten Wochen angesetzten Partien können wohl wie geplant stattfinden, die vierte Partie müsste - wenn die Liga mitspielt - verlegt werden. Darauf einigten sich die Heitec Volleys und die betroffenen Schulen Anfang der Woche bei einem gemeinsamen Gespräch im Landratsamt.

Rückblick

  1. In den entscheidenden Momenten geht Eltmann die Luft aus
  2. Eltmann braucht die Emotionen
  3. Mircea Peta verlässt die Heitec Volleys
  4. Heitec Volleys: Rolf Werner tritt ins zweite Glied zurück
  5. Warum Eltmann weiter schmettern darf
  6. Wie es bei den Heitec Volleys weitergeht
  7. Der Insolvenzverwalter hat das Sagen
  8. Eltmann lässt die Insolvenz in Bamberg
  9. Eltmann trotzt der Insolvenz
  10. Heitec Volleys: Insolvenzantrag wird am Montag gestellt
  11. Kommentar zu Eltmanns Insolvenz: Krachend gescheitert
  12. Insolvenzantrag: War's das schon für die Heitec Volleys?
  13. Training mit Profis: Heitec Volleys zu Gast im Sportunterricht
  14. Eltmann scheut das Risiko
  15. Warum Eltmann ein Mentalitätsmonster braucht
  16. Eltmann lässt sich den Schneid abkaufen
  17. Der Extra-Kick für Luuc Van der Ent
  18. Eltmann erkämpft sich eine Menge Sympathien
  19. Im Risiko liegt Eltmanns Chance
  20. Eltmann zeigt eine Reaktion
  21. Eltmann unterliegt auch in Herrsching
  22. Für Eltmann heißt es beißen und kämpfen
  23. Heitec Volleys: Kritik von Wolfgang Heyder
  24. Eltmann scheitert an der Aufschlaglinie
  25. Japanisches Duell um den ersten Ball
  26. Eltmanns Kampf wird nicht belohnt
  27. Kommentar: Das Experiment ist gescheitert
  28. Ein neuer Libero für die Heitec Volleys
  29. Eltmanns Volleyballer holen japanischen Libero
  30. Eltmann schrammt nur knapp an der Sensation vorbei
  31. Ein anderes Eltmann am Bodensee
  32. Eltmann kann Berlin nur kurz ärgern
  33. Eltmann träumt von einem Wunder
  34. Zwei Schlüssel zum Eltmanner Sieg
  35. Eltmann ist in der Ersten Liga angekommen
  36. Eltmann hofft auf einen Sieg im Kellerduell
  37. Ein Kontrahent auf Augenhöhe für die Heitec Volleys
  38. Noch genießt Eltmann seinen Welpenschutz
  39. Eltmanns Heimpremiere ging knapp daneben
  40. Eltmann verspricht Vollgas-Volleyball
  41. Eltmanns Mann für die zweiten Bälle
  42. Freikarten und freie Fahrt für Eltmanner Fans
  43. "Häfler" finden die Lücken in der Eltmanner Annahme
  44. Eltmann geht am Bodensee baden
  45. Tobias Werner träumt von einer MVP-Medaille
  46. Eltmann will endlich an die Bälle
  47. Erfolgreicher Start der Zweiten
  48. Enge Kiste gegen Benfica
  49. Donat sieht Eltmann auf Augenhöhe
  50. Härtetest gegen den „Geilsten Club der Welt“

Schlagworte

  • Eltmann
  • Matthias Lewin
  • Amtsgericht Bamberg
  • Amtsgerichte
  • Anträge
  • Heitec Volleys Eltmann
  • Insolvenzanträge
  • Insolvenzen
  • Schulen
  • Schulsport
  • Schäden und Verluste
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!