Volleyball, 1. Bundesliga

Der Insolvenzverwalter hat das Sagen

Das Amtsgericht Bamberg hat das Insolvenzverfahren gegen die Eltmanner Heitec Volleys eröffnet.
Haben es nun nicht mehrselbst in der Hand: Die Eltmanner (von links) Carlos "Kadu" Antony, Mathäus Jurkovics und Irfan Hamzagic. Foto: Daniel Löb

Seit Freitag hat der Insolvenzverwalter das Sagen bei den Eltmanner Heitec Volleys. "Zur Sicherung des Schuldnervermögens vor nachteiligen Veränderungen wird am 27.12.2019 um 11:15 Uhr vorläufige Insolvenzverwaltung angeordnet", so das Amtsgericht Bamberg, bei dem der Volleyball-Bundesligist am vergangenen Montag den Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt hatte.

Davon ist allerdings nicht der Stammverein, also der VC Eltmann, betroffen, sondern die Eltmann Volleys GmbH. In die war die Erste Mannschaft der Unterfranken nach dem Aufstieg in die Erste Bundesliga ausgegliedert worden, um den Spielbetrieb zu sichern. 

Zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellte das Bamberger Amtsgericht den Nürnberger Rechtsanwalt Dr. Hubert Ampferl. Der wird nun die wirtschaftlichen Verhältnisse der Eltmanner prüfen. Von seinem Urteil hängt es ab, ob und wie es mit dem Bundesligisten Heitec Volleys weitergeht. Hauptgrnd für die finanziellen Probleme der Eltmanner sind wohl die bisherigen Heimspiele in der teuren Bamberger Brose-Arena. Zu wenig verkaufte Eintrittskarten hatten die erhofften Einnahmen bei weitem unterschritten.

Rückblick

  1. Eltmann macht zu viele einfache Fehler
  2. Eltmann kämpft gegen den Auswärtsfluch
  3. Kein zweites Wunder in Eltmann
  4. Eltmann setzt auf seine Heimbilanz
  5. Warum Eltmanns Volleyball um seine Zukunft bangt
  6. Eltmann bleibt in der ersten Liga
  7. Eltmann schreibt Geschichte
  8. Eltmanns Heitec Volleys leben noch
  9. In Eltmann treffen zwei Welten aufeinander
  10. In den entscheidenden Momenten geht Eltmann die Luft aus
  11. Eltmann braucht die Emotionen
  12. Mircea Peta verlässt die Heitec Volleys
  13. Heitec Volleys: Rolf Werner tritt ins zweite Glied zurück
  14. Warum Eltmann weiter schmettern darf
  15. Wie es bei den Heitec Volleys weitergeht
  16. Der Insolvenzverwalter hat das Sagen
  17. Eltmann lässt die Insolvenz in Bamberg
  18. Eltmann trotzt der Insolvenz
  19. Heitec Volleys: Insolvenzantrag wird am Montag gestellt
  20. Kommentar zu Eltmanns Insolvenz: Krachend gescheitert
  21. Insolvenzantrag: War's das schon für die Heitec Volleys?
  22. Training mit Profis: Heitec Volleys zu Gast im Sportunterricht
  23. Eltmann scheut das Risiko
  24. Warum Eltmann ein Mentalitätsmonster braucht
  25. Eltmann lässt sich den Schneid abkaufen
  26. Der Extra-Kick für Luuc Van der Ent
  27. Eltmann erkämpft sich eine Menge Sympathien
  28. Im Risiko liegt Eltmanns Chance
  29. Eltmann zeigt eine Reaktion
  30. Eltmann unterliegt auch in Herrsching
  31. Für Eltmann heißt es beißen und kämpfen
  32. Heitec Volleys: Kritik von Wolfgang Heyder
  33. Eltmann scheitert an der Aufschlaglinie
  34. Japanisches Duell um den ersten Ball
  35. Eltmanns Kampf wird nicht belohnt
  36. Kommentar: Das Experiment ist gescheitert
  37. Ein neuer Libero für die Heitec Volleys
  38. Eltmanns Volleyballer holen japanischen Libero
  39. Eltmann schrammt nur knapp an der Sensation vorbei
  40. Ein anderes Eltmann am Bodensee
  41. Eltmann kann Berlin nur kurz ärgern
  42. Eltmann träumt von einem Wunder
  43. Zwei Schlüssel zum Eltmanner Sieg
  44. Eltmann ist in der Ersten Liga angekommen
  45. Eltmann hofft auf einen Sieg im Kellerduell
  46. Ein Kontrahent auf Augenhöhe für die Heitec Volleys
  47. Noch genießt Eltmann seinen Welpenschutz
  48. Eltmanns Heimpremiere ging knapp daneben
  49. Eltmann verspricht Vollgas-Volleyball
  50. Eltmanns Mann für die zweiten Bälle

Schlagworte

  • Eltmann
  • Matthias Lewin
  • Amtsgericht Bamberg
  • Amtsgerichte
  • Brose Arena
  • Heitec Volleys Eltmann
  • Insolvenzverfahren
  • Insolvenzverwalter
  • Insolvenzverwaltung
  • Probleme im Bereich Finanzen
  • VC Eltmann
  • Volleyball
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!