FUßBALL BAYERNLIGA NORD

Effektiver Aufsteiger schockt Sand

Das war wieder nix. Nach zwei Spielen in der Bayernliga hat der FC Sand noch kein Tor geschossen.
Thorsten Schlereth (rechts) musste bei der Sander 0:3-Niederlage gegen den TSV Abtswind viel einstecken. Hier kann ihn Nicolas Wirsching allerdings mit fairen Mitteln bremsen. Foto: Foto: Ralf Naumann
Der FC Sand hat einen Fehlstart in die neue Bayernliga-Saison hingelegt. Nach der 0:1-Niederlage in Ammerthal setzte es für die Schlereth-Elf am Mittwochabend im ersten Heimspiel eine deutliche 0:3-Pleite gegen Aufsteiger TSV Abtswind. Nach sechs Minuten hätte der FC Sand eigentlich in Führung gehen können, wenn nicht sogar müssen: Dominik Rippstein schickte Philipp Markof steil auf die Reise, der Neuzugang zeigte mutterseelenallein vor Florian Warschecha Nerven und legte das Spielgerät zwar an Aubstadts Keeper, aber eben auch rechts am Gehäuse vorbei. Das war's dann auch schon in Sachen Gefährlichkeit ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen