TISCHTENNIS

Knetzgauer Doppel in Galaform

Tischtennis

Bezirksoberliga Männer Nord

TSV Brendlorenzen II – TSV Arnshausen 5:9
TV/DJK Hammelburg – SV Schwanfeld 9:5
TSV Schwebheim – SV Ramsthal 1:9
TSV Waigolshausen – TSV Goßmannsdorf 9:3

1. (1.) TSV Brendlorenzen II 10 7 1 2 81 : 53 15 : 5
2. (3.) SV Ramsthal 10 6 2 2 81 : 55 14 : 6
3. (2.) TV/DJK Hammelburg 10 6 2 2 78 : 58 14 : 6
4. (4.) TSV Arnshausen 10 5 2 3 76 : 65 12 : 8
5. (5.) TSV Gochsheim 9 4 3 2 69 : 62 11 : 7
6. (6.) SV Schwanfeld 10 5 1 4 73 : 71 11 : 9
7. (7.) SpVgg Hambach 9 4 1 4 65 : 56 9 : 9
8. (8.) TSV Waigolshausen 10 4 0 6 60 : 73 8 : 12
9. (9.) TSV Schwebheim 10 2 0 8 52 : 78 4 : 16
10. (10.) TSV Goßmannsdorf 10 0 0 10 26 : 90 0 : 20

Zum Rückrundenauftakt bezog Goßmannsdorf erneut eine deutliche Niederlage und gewann neben einem Doppel nur im 1. Paarkreuz.

Punkte für Goßmannsdorf: Bernd Schätzlein/Torsten Dünninger, Timo Dünninger, Schätzlein.

Bezirksliga, Gr. 2 Südost, Männer Nord

SV DJK Unterspiesheim – FC Knetzgau 8:8

1. (1.) TSV Bad Königshofen IV 9 9 0 0 81 : 13 18 : 0
2. (2.) SV DJK Unterspiesheim 10 7 2 1 81 : 38 16 : 4
3. (3.) DJK Schonungen-Mainb. 9 5 0 4 58 : 65 10 : 8
4. (4.) TSV Gochsheim II 9 4 1 4 55 : 56 9 : 9
5. (5.) FC Knetzgau 10 3 3 4 62 : 69 9 : 11
6. (6.) TTC Kerbfeld 9 3 2 4 60 : 66 8 : 10
7. (7.) TTC Sand 9 3 1 5 43 : 68 7 : 11
8. (8.) TV Hofheim 9 2 2 5 57 : 69 6 : 12
9. (9.) SC Schweinfurt 9 2 1 6 48 : 73 5 : 13
10. (10.) SV Kleinmünster 9 1 2 6 49 : 77 4 : 14

Nach der klaren 1:9-Niederlage der Vorrunde erwischte Knetzgau beim Tabellenzweiten Unterspiesheim einen Auftakt nach Maß, gewann alle drei Doppel und verdiente sich am Ende ein hochverdientes Remis.

Punkte für Knetzgau: Thomas Fichtner/Stefan Öffner, Michael Troll/ Anton Magdalener, Wolfgang Huttner/Ulrich Schnös, Troll, Fichtner, Öffner (2), Schnös.

Bezirksklasse B, Gr. 4 Südost, Männer Nord

TV Königsberg – SV Kleinmünster II 9:2
SV Untereuerheim – TTC Kerbfeld II 9:5
SV Kleinmünster II – DJK Dürrfeld 7:9

1. (1.) SV Untereuerheim 9 7 1 1 75 : 43 15 : 3
2. (2.) TSV Goßmannsdorf II 8 7 0 1 68 : 36 14 : 2
3. (3.) SG Franken Sennfeld 8 6 0 2 65 : 35 12 : 4
4. (5.) DJK Dürrfeld 9 5 0 4 62 : 62 10 : 8
5. (4.) TV Hofheim II 8 4 1 3 59 : 50 9 : 7
6. (6.) TV Königsberg 9 4 0 5 51 : 61 8 : 10
7. (7.) TTC Kerbfeld II 9 3 1 5 51 : 62 7 : 11
8. (8.) VfB Humprechtshausen 8 1 0 7 34 : 66 2 : 14
9. (9.) SV Kleinmünster II 10 0 1 9 39 : 89 1 : 19

Nichts anbrennen ließ Königsberg gegen das Schlusslicht Kleinmünster II und siegte sicher. Kerbfeld II zeigte beim Spitzenreiter Untereuerheim eine ordentliche Leistung, war aber im 3. Paarkreuz zu schwach aufgestellt um etwas Zählbares mit nach Hause zu nehmen. In einem fast vierstündigen Krimi stand Kleinmünster kurz vor dem zweiten Saisonpunkt, doch das Schlussdoppel ging mit 9:11 im fünften Satz verloren.

Punkte für Königsberg: Frank Schwinn/Hubert Helmerich, Andreas Müller/Jürgen Hau, Theo Lutsch/Thomas Müller, Andreas Müller (2), Schwinn (2), Lutsch, Thomas Müller. Kleinmünster II (gegen Königsberg): Daniel Mehling, Marco Kraft. Kerbfeld II: Andreas Bayer (2), Martin Suhl, Albert Leuner (2). Kleinmünster II (gegen Dürrfeld): Uwe Thaumüller/Heiko Niedt, Maximilian Diem/Florian Kiesenbauer, Thaumüller, Kurt Niedt, Diem, Kiesenbauer (2).

Bezirksklasse D, Gr. 2 Südost, Männer Nord

TSV Grettstadt II – DJK Üchtelhausen II 9:0
TV Obertheres II – DJK Dürrfeld II 9:4

1. (1.) Marktstein./Löffelsterz II 7 6 0 1 59 : 18 12 : 2
2. (2.) TV Haßfurt III 7 6 0 1 60 : 30 12 : 2
3. (3.) TSV Grettstadt II 8 6 0 2 64 : 38 12 : 4
4. (4.) TV Obertheres II 8 5 0 3 49 : 49 10 : 6
5. (5.) DJK Marktsteinach/L. III 7 3 0 4 43 : 51 6 : 8
6. (6.) DJK Happertshausen III 7 2 0 5 33 : 52 4 : 10
7. (7.) DJK Üchtelhausen II 8 2 0 6 35 : 67 4 : 12
8. (8.) DJK Dürrfeld II 8 0 0 8 34 : 72 0 : 16
9. (9.) TV Königsberg II z.g. 0 0 0 0 0 : 0 0 : 0

Standesgemäß siegte Obertheres II gegen das punktlose Schlusslicht und startete erfolgreich in die Rückrunde.

Punkte für Obertheres II: Alfred Fritsch/Rainer Zull, Detlef Bönsch/ Rudolf Schmitt, Fritsch, Kai Voit (2), Bönsch, Zull (2), Schmitt.

BZKL A Gr. 2 Süd Jungen Nord Ufr.

SV Untereuerheim II – SV Gemeinfeld 4:6

1. (1.) SV Untereuerheim II 9 8 0 1 69 : 21 16 : 2
2. (2.) SV Gemeinfeld 9 8 0 1 65 : 25 16 : 2
3. (3.) SV DJK Unterspiesheim 8 5 1 2 52 : 28 11 : 5
4. (4.) TTC Sand 8 5 0 3 46 : 34 10 : 6
5. (5.) TSV Theilheim 8 4 1 3 39 : 41 9 : 7
6. (6.) 1. FC Arnstein 8 3 0 5 42 : 38 6 : 10
7. (7.) TSV Werneck 8 1 1 6 26 : 54 3 : 13
8. (8.) DJK Burghausen 8 1 0 7 10 : 70 2 : 14
9. (9.) FC Knetzgau 8 0 1 7 21 : 59 1 : 15

Im Spitzenspiel bezwang Gemeinfeld den Tabellenführer Untereuerheim II und schloss nun zu diesem punktgleich auf. (jb)

Punkte für Gemeinfeld: Konstantin Schneider/Jonathan Schneider, Konstantin Schneider (2), Jonathan Schneider (2), Hannes Lutz.

Schlagworte

  • Happertshausen
  • Josef Back
  • Andreas Müller
  • DJK Üchtelhausen
  • Konstantin Schneider
  • Lutsch
  • SV Schwanfeld
  • TSV Brendlorenzen
  • TSV Goßmannsdorf
  • TV 1860 Hofheim
  • TV/DJK Hammelburg
  • Thomas Müller
  • Turn- und Sportverein Waigolshausen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte vorher an.

Anmelden

Sie sind noch kein Mitglied auf mainpost.de? Dann jetzt gleich hier registrieren.