EISHOCKEY: VERZAHNUNGSRUNDE GRUPPE C

Außenseiter in Lauerstellung

Wie stehen die Chancen der „Hawks“ im Aufsteigskampf zur Bayernliga? Trainer Martin Reichert steht Rede und Antwort.
Sieht die „Hawks“ in der anstehenden Verzahnungsrunde als „Außenseiter in Lauerstellung“: Trainer Martin Reichert. Foto: Foto: Ralf Naumann
14 Partien, sieben Gegner mit unterschiedlichen Zielen: Während sich Schongau, Geretsried und Dorfen um den Klassenerhalt in der Bayernliga bemühen, streben Kempten, Buchloe, Vilshofen, Amberg und natürlich die Haßfurter „Hawks“ in der anstehenden Verzahnungsrunde den Aufstieg in die vierthöchste deutsche Liga an. Ein schweres Unterfangen allemal, denn die Motivation ist bei allen Teams sehr groß. ESC-Trainer Martin Reichert (Foto: Ralf Naumann) hat sich im Interview vor der Auftaktbegegnung am Freitagabend gegen die „Mammuts“ aus Schongau seine Gedanken gemacht. Frage: Herr ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen