VOLLEYBALL

Namhaftes Feld in Dachau

Eine woche vor dem Liga-Auftakt gibt es in Dachau noch einmal ein Stelldichein zahlreiche Zweitligisten. Mit dabei ist auch der VC Eltmann.
Eine derartige Konzentration von erwartungsvollen Zweitligisten gab es beim Naka-Cup nicht jedes Jahr, denn mit Meister Grafing, Vizemeister Schwaig, Unterhaching und Hammelburg sind mehrere Anwärter auf den Meistertitel der 2. Bundesliga diesmal zusammen mit dem VC Eltmann am Start. Von der Papierform her haben die Eltmanner mit Gastgeber ASV Dachau und dem TSV Friedberg die günstigere Vorrunde erwischt. Doch bereits da ist Vorsicht geboten, denn in den Vorjahren haben die Dachauer, als sie selbst noch in der 2. Bundesliga spielten, es meisterhaft verstanden, auch ihre niedrige Hallendecke als zusätzlichen ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen