Volleyball

Einen Schritt nach vorne gemacht

Die Heitec Volleys Eltmann setzten sich in Testspiel in Hammelburg durch. Am Sonntag gab's ein "Meet and greet" mit den Fans.
Eltmanns Brasilianer im Training unter sich: Filho Roosevelt versucht seinen Landsmann Antony Carlos im Block zu überwinden.
Eltmanns Brasilianer im Training unter sich: Filho Roosevelt versucht seinen Landsmann Antony Carlos im Block zu überwinden. Foto: Matthias Lewin

Nach den Auftritten in Schwaig und Gotha waren die Eltmanner Heitec Volleys am vergangenen Freitag beim Zweitligisten in Hammelburg zu einem Testspiel zu Gast. Vor allem im vierten Satz merkte man den Spielern den Kräfteverschleiß der harten Trainingseinheit am frühen Nachmittag an. Eltmann setzte sich letztlich mit 3:1 (25:20, 25:18, 25:17, 22:25) durch. Trainer Marco Donat sah einen „kleinen Schritt nach vorne".

"Es war klar, dass den Spielern im Laufe der Partie die Kraft ausgeht und sich die Fehler häufen", wollte Donat dem Ergebnis nur eine geringe Bedeutung beimessen. Dass der TV/DJK Hammelburg, der am kommenden Wochenende in Kriftel in die neue Zweitliga-Saison startet, in Sachen Fitness schon ein wenig weiter ist als Eltmann, war klar. Für Donat ging es in erster Linie darum, die Abstimmung zwischen den einzelnen Mannschaftsteilen zu verbessern und "damit war ich ganz zufrieden".

Gastspieler aus Norwegen

Dabei gab es auch ein neues Gesicht in den Reihen des Erst-Liga-Aufsteigers. Peeter Ostwik, 20 Jahre alter norwegischer Nationalspieler, "hilft uns bis Ende September aus", wie Donat erklärte. Da mit Mathäus Jurkovics und Luuc van der Ent noch zwei Spiele bei ihren Nationalmannschaften weilen, haben sich die Eltmanner den Norweger als Gastspieler organisiert. Eine Verpflichtung des 20-Jährigen steht zumindest aktuell nicht zur Debatte.

Am Sonntag kamen dann Fans und Mannschaft erstmals zusammen. Beim "Meet and greet" in der Georg-Schäfer-Halle ging es darum, dem Eltmanner Anhang die nahezu komplett neu zusammengestellte Mannschaft vorzustellen. "Es war ein super Nachmittag. Toll, mit den Fans nach der langen Sommerpause mal wieder zusammenzusitzen", so Donat zu dieser kleinen PR-Aktion.

Turnier in Portugal

Für ihn und die Mannschaft um Neu-Kapitän Merten Krüger  geht es - abgesehen von weiteren Trainingseinheiten - erst in der kommenden Woche mit einem weiteren Testspiel gegen die WWK Volleys aus Herrsching weiter, bevor die Heitec Volleys dann am 26. September nach Portugal fliegen, wo sie an einem internationalen Turnier teilnehmen.

Rückblick

  1. Volleyball: Peemüller zieht es nach Lüneburg
  2. Volleyball: Krüger wird ein Grizzly
  3. Kommentar: Eine Erpressung ins Leere
  4. Die Liga bleibt hart: Eltmann muss zahlen
  5. Eltmann: Entweder Strafe oder Gehälter
  6. Wie geht es weiter mit dem Volleyball in Eltmann?
  7. Weiteres Jahr Bundesliga für Eltmann schwer vorstellbar
  8. Eltmanns Block hat zu viele Löcher
  9. Eltmanns Bauzeichner hat einen Plan
  10. Eltmann kommt doch noch zurück
  11. Wie Eltmann den Frust bekämpfen will
  12. Eltmann gibt sich früh geschlagen
  13. Die Tabelle ist Eltmanns Trainer noch egal
  14. Eltmann geht daheim gegen Herrsching die Puste aus
  15. Hamzagic' Ausfall tat Eltmann doppelt weh
  16. Für wen Eltmann ein Vorbild ist
  17. Eltmann macht zu viele einfache Fehler
  18. Eltmann kämpft gegen den Auswärtsfluch
  19. Kein zweites Wunder in Eltmann
  20. Eltmann setzt auf seine Heimbilanz
  21. Warum Eltmanns Volleyball um seine Zukunft bangt
  22. Eltmann bleibt in der ersten Liga
  23. Eltmann schreibt Geschichte
  24. Eltmanns Heitec Volleys leben noch
  25. In Eltmann treffen zwei Welten aufeinander
  26. In den entscheidenden Momenten geht Eltmann die Luft aus
  27. Eltmann braucht die Emotionen
  28. Mircea Peta verlässt die Heitec Volleys
  29. Heitec Volleys: Rolf Werner tritt ins zweite Glied zurück
  30. Warum Eltmann weiter schmettern darf
  31. Wie es bei den Heitec Volleys weitergeht
  32. Der Insolvenzverwalter hat das Sagen
  33. Eltmann lässt die Insolvenz in Bamberg
  34. Eltmann trotzt der Insolvenz
  35. Heitec Volleys: Insolvenzantrag wird am Montag gestellt
  36. Kommentar zu Eltmanns Insolvenz: Krachend gescheitert
  37. Insolvenzantrag: War's das schon für die Heitec Volleys?
  38. Training mit Profis: Heitec Volleys zu Gast im Sportunterricht
  39. Eltmann scheut das Risiko
  40. Warum Eltmann ein Mentalitätsmonster braucht
  41. Eltmann lässt sich den Schneid abkaufen
  42. Der Extra-Kick für Luuc Van der Ent
  43. Eltmann erkämpft sich eine Menge Sympathien
  44. Im Risiko liegt Eltmanns Chance
  45. Eltmann zeigt eine Reaktion
  46. Eltmann unterliegt auch in Herrsching
  47. Für Eltmann heißt es beißen und kämpfen
  48. Heitec Volleys: Kritik von Wolfgang Heyder
  49. Eltmann scheitert an der Aufschlaglinie
  50. Japanisches Duell um den ersten Ball

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Eltmann
  • Matthias Lewin
  • Heitec Volleys Eltmann
  • Personen aus Norwegen
  • TV/DJK Hammelburg
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!