TISCHTENNIS

Punkteteilung im Riedbacher Derby

Tischtennis

Bezirksoberliga Männer Nord

 

TSV Waigolshausen – SpVgg Hambach 9:6  
TSV Arnshausen – TSV Goßmannsdorf 9:2  
SpVgg Hambach – TSV Arnshausen 8:8  
TSV Waigolshausen – SV Ramsthal 4:9  
TSV Gochsheim – SV Schwanfeld 8:8  
TSV Arnshausen – TSV Brendlorenzen II 8:8  

 

 

1. (1.) TSV Brendlorenzen II 7 5 1 1 58 : 36 11 : 3  
2. (2.) TV/DJK Hammelburg 7 4 2 1 55 : 37 10 : 4  
3. (3.) TSV Arnshausen 9 4 2 3 67 : 60 10 : 8  
4. (4.) TSV Gochsheim 6 3 2 1 49 : 39 8 : 4  
5. (6.) SV Ramsthal 5 3 1 1 42 : 28 7 : 3  
6. (5.) TSV Waigolshausen 6 3 0 3 37 : 43 6 : 6  
7. (7.) SV Schwanfeld 5 2 1 2 35 : 37 5 : 5  
8. (8.) SpVgg Hambach 7 2 1 4 47 : 53 5 : 9  
9. (9.) TSV Schwebheim 5 1 0 4 28 : 39 2 : 8  
10. (10.) TSV Goßmannsdorf 7 0 0 7 17 : 63 0 : 14  

 

Chancenlos war das Schlusslicht aus Goßmannsdorf und gewann nur zwölf Sätze.

Punkte für Goßmannsdorf: Timo Dünninger, Klaus Zimmermann.

Bezirksliga, Gr. 2 Südost, Männer Nord

 

TV Hofheim – TSV Bad Königshofen IV 2:9  
SC Schweinfurt – TSV Gochsheim II 3:9  
FC Knetzgau – SV DJK Unterspiesheim 1:9  
TTC Kerbfeld – SV Kleinmünster 8:8  

 

 

1. (1.) TSV Bad Königshofen IV 6 6 0 0 54 : 10 12 : 0  
2. (2.) SV DJK Unterspiesheim 6 5 0 1 47 : 17 10 : 2  
3. (4.) TSV Gochsheim II 4 3 0 1 27 : 17 6 : 2  
4. (3.) FC Knetzgau 5 3 0 2 32 : 27 6 : 4  
5. (5.) DJK Schonungen-Mainb. 6 3 0 3 37 : 46 6 : 6  
6. (7.) TTC Kerbfeld 6 2 1 3 38 : 42 5 : 7  
7. (6.) SC Schweinfurt 7 2 1 4 43 : 55 5 : 9  
8. (9.) SV Kleinmünster 6 1 1 4 32 : 51 3 : 9  
9. (8.) TV Hofheim 7 1 1 5 40 : 57 3 : 11  
10. (10.) TTC Sand 5 1 0 4 13 : 41 2 : 8  

 

Hofheim gewann gegen den Spitzenreiter zwei knappe Fünfsatzspiele und zeigte trotz der Niederlage eine ansprechende Leistung. Mit nur zwei Stammspielern war Knetzgau gegen Unterspiesheim am Ende chancenlos. Auch Kerbfeld musste im Derby vier Stammspieler ersetzen und kam in einer spannenden Partie gegen Kleinmünster zu einer glücklichen Punkteteilung.

Punkte für Hofheim: Andreas Walter/Holger Schneider, Erhard Scholpp. Knetzgau: Tobias Barthelmeß. Kerbfeld: Andreas Bayer/Julian Weth, Jürgen Reinwand (2), Christian Schuler, Martin Suhl, Bayer, Julian Weth, Reinwand/Schuler. Kleinmünster: Jürgen Schleyer/Oliver Weber, Thorsten Niedt/Arno Niedt, Oliver Weber, Thorsten Niedt (2), Arno Niedt (2), Uwe Thaumüller.

Bezirksklasse A, Gr. 4 Südost, Männer Nord

 

TV Obertheres – TV Haßfurt 9:1  
DJK Happertshausen II – TSV Grettstadt 9:3  
DJK Marktstein./Löffelsterz – FC Knetzgau II 8:8  
DJK Schonung./Mainb. II – TTC Fuchsstadt 3:9  
TTC Fuchsstadt – TV Haßfurt II 9:3  
DJK Happertshausen – TTC Fuchsstadt 5:9  
TV Haßfurt II – TSV Grettstadt 9:1  

 

 

1. (1.) TTC Fuchsstadt 7 7 0 0 63 : 19 14 : 0  
2. (2.) DJK Happertshausen 7 6 0 1 59 : 21 12 : 2  
3. (3.) TV Haßfurt 7 5 0 2 53 : 30 10 : 4  
4. (4.) DJK Schonung./Mainb. II 7 4 0 3 39 : 40 8 : 6  
5. (5.) TV Obertheres 7 3 1 3 42 : 42 7 : 7  
6. (6.) FC Knetzgau II 7 3 1 3 43 : 46 7 : 7  
7. (7.) Marktstein./Löffelsterz 7 2 2 3 51 : 49 6 : 8  
8. (8.) TV Haßfurt II 6 1 0 5 30 : 46 2 : 10  
9. (9.) DJK Happertshausen II 6 1 0 5 13 : 48 2 : 10  
10. (10.) TSV Grettstadt 7 0 0 7 11 : 63 0 : 14  

 

Das Kellerduell entschied Haßfurt II klar für sich und konnte damit erste Punkte einfahren.

Punkte für Haßfurt II: Klaus Merkel/Fabio Kraut, Heiko Pakendorf/Jürgen Grutke, Merkel (2), Siegbert Veith, Pakendorf, Kraut, Grutke, Karlheinz Drescher.

Bezirksklasse D, Gr. 2 Südost, Männer Nord

 

Marktsteinach/Löffelsterz II – Happertshausen III 9:1  
TV Obertheres II – DJK Üchtelhausen II 9:7  
TV Haßfurt III – TSV Grettstadt II 9:4  

 

 

1. (1.) TV Haßfurt III 6 6 0 0 54 : 21 12 : 0  
2. (2.) Marktstein./Löffelsterz II 5 4 0 1 41 : 12 8 : 2  
3. (3.) TSV Grettstadt II 6 4 0 2 46 : 33 8 : 4  
4. (4.) TV Obertheres II 7 4 0 3 40 : 45 8 : 6  
5. (5.) DJK Marktsteinach/L. III 6 3 0 3 36 : 42 6 : 6  
6. (6.) DJK Üchtelhausen II 5 1 0 4 26 : 42 2 : 8  
7. (7.) DJK Happertshausen III 6 1 0 5 24 : 52 2 : 10  
8. (8.) DJK Dürrfeld II 5 0 0 5 25 : 45 0 : 10  
9. (9.) TV Königsberg II z.g. 0 0 0 0 0 : 0 0 : 0  

 

Beim Tabellenzweiten gewann Happertshausen im Doppel keinen einzigen Satz und kam im Einzel nur zum Ehrenzähler. Sehr spannend machte es Obertheres gegen Üchtelhausen. Der TVO siegte nach drei Stunden Spielzeit hauchdünn. Spitzenreiter Haßfurt setzte sich gegen Verfolger Grettstadt trotz heftiger Gegenwehr (sechs Sätze wurden erst im fünften Satz entschieden) am Ende verdient durch.

Punkte für Happertshausen III: Kevin Hendrix. Obertheres II: Alfred Fritsch/Rainer Zull (2), Fritsch (2), Kai Voit, Zull (2), Detlef Birkl (2). Haßfurt III: Rainer Hülbig/Hartmut Hopperdietzel, Martin Olbort/ Moritz Oehrl, Andreas Oehrl (2), Olbort (2), Hülbig (2), Hopperdietzel.

Bezirksklasse C, Gr. 3 (4er), Männer Nord

 

SSV Gädheim – SV Geminfeld 3:8  
DJK Wülfershausen III – 1. FC Arnstein II 3:8  
TSV Schwebheim IV – SV Kolitzheim II 8:5  
DJK TG Hausen – SV Oberwerrn 3:8  

 

 

1. (1.) 1. FC Arnstein II 7 5 2 0 54 : 36 12 : 2  
2. (2.) SV Gemeinfeld 6 5 0 1 45 : 22 10 : 2  
3. (3.) SV Oberwerrn 7 4 1 2 45 : 32 9 : 5  
4. (4.) TSV Grafenrheinfeld III 6 4 0 2 42 : 27 8 : 4  
5. (5.) DJK TG Hausen 7 4 0 3 42 : 36 8 : 6  
6. (6.) TTC Sand II 5 3 0 2 32 : 19 6 : 4  
7. (7.) SV Kolitzheim II 7 2 1 4 37 : 45 5 : 9  
8. (8.) TSV Schwebheim IV 5 1 0 4 20 : 37 2 : 8  
9. (9.) SSV Gädheim 6 1 0 5 22 : 44 2 : 10  
10. (10.) DJK Wülfershausen III 6 0 0 6 7 : 48 0 : 12  

 

Ausgeglichener als es das Ergebnis widerspiegelt, war die Partie zwischen dem Vorletzten Gädheim und den Tabellenzweiten Gemeinfeld, doch die Gäste entschieden letztlich alle vier Fünfsatzspiele für sich.

Punkte für Gädheim: Andreas Eck, Udo Schottroff (2). Gemeinfeld: Oliver Schuhmann/Justin Schwarz, Johannes Rützel/ Jonathan Schneider, Schuhmann (3), Rützel, Schwarz, Schneider.

Bezirksklasse D, Gr. 6 Südost, Männer Nord

 

SV Untereuerheim II – TSV Grettstadt III 8:1  
FC Knetzgau III – VfL Niederwerrn IV 8:1  

 

 

1. (2.) FC Knetzgau III 7 7 0 0 56 : 26 14 : 0  
2. (1.) SV Untereuerheim II 7 6 1 0 55 : 17 13 : 1  
3. (3.) TTC Fuchsstadt III 8 5 1 2 55 : 37 11 : 5  
4. (4.) TSV Grettstadt III 7 4 0 3 44 : 30 8 : 6  
5. (5.) SG Franken Sennfeld III 7 3 1 3 47 : 35 7 : 7  
6. (6.) Marktsteinach/Löff. IV 7 2 1 4 35 : 44 5 : 9  
7. (7.) VfL Niederwerrn IV 8 2 1 5 33 : 49 5 : 11  
8. (8.) Solidarität Schweinfurt III 6 1 2 3 25 : 41 4 : 8  
9. (9.) DJK Üchtelhausen III 7 1 1 5 16 : 47 3 : 11  
10. (10.) TTC Fuchsstadt 6 0 0 6 8 : 48 0 : 12  

 

Nichts anbrennen ließ der verlustpunktfreie Spitzenreiter trotz dreier Fünfsatzspiele und siegte hochverdient.

Punkte für Knetzgau III: Michael Dingler (2), Torsten Haas (2), Reimund Kneuer.

BZKL A Gr. 2 Süd Jungen Nord Ufr.

 

TSV Werneck – SV DJK Unterspiesheim 3:7  
SV Gemeinfeld – TTC Sand 8:2  
SV Untereuerheim II – 1. FC Arnstein 8:2  
FC Knetzgau – TSV Theilheim 2:8  

 

 

1. (1.) SV Untereuerheim II 6 6 0 0 50 : 10 12 : 0  
2. (2.) SV Gemeinfeld 7 6 0 1 52 : 18 12 : 2  
3. (3.) SV DJK Unterspiesheim 6 4 1 1 40 : 20 9 : 3  
4. (4.) TTC Sand 6 4 0 2 34 : 26 8 : 4  
5. (5.) TSV Theilheim 7 3 1 3 32 : 38 7 : 7  
6. (6.) 1. FC Arnstein 7 2 0 5 36 : 34 4 : 10  
7. (7.) TSV Werneck 7 1 1 5 23 : 47 3 : 11  
8. (8.) DJK Burghausen 6 1 0 5 7 : 53 2 : 10  
9. (9.) FC Knetzgau 6 0 1 5 16 : 44 1 : 11  

 

Etwas überraschend klar setzte sich Gemeinfeld gegen Sand durch und bleibt als Tabellenzweiter in der Verfolgerrolle hinter Untereuerheim. Schlusslicht Knetzgau kam erst im sechsten Spiel zum ersten Satzgewinn und wartet weiterhin auf den ersten Sieg.

Punkte für Gemeinfeld: Konstantin Schneider/Jonathan Schneider, Konstantin Schneider (3), Jonathan Schneider (3), Hannes Lutz. Sand: Luca Ganter, Adrian Hornung. Knetzgau: Gregor Schnös, Timothy Evans.

BZKL B Gr. 3 Südost Jungen Nord Ufr.

 

SpVgg Untertheres – TSV Röthlein 5:5  

 

 

1. (1.) DJK Dürrfeld 6 5 0 1 38 : 22 10 : 2  
2. (2.) TV Haßfurt 7 4 2 1 40 : 30 10 : 4  
3. (3.) TTC Fuchsstadt 5 4 1 0 37 : 13 9 : 1  
4. (4.) TSV Röthlein 6 3 1 2 36 : 24 7 : 5  
5. (5.) TTC Sand III 7 3 1 3 34 : 36 7 : 7  
6. (6.) TTC Sand II 5 3 0 2 29 : 21 6 : 4  
7. (7.) SpVgg Untertheres 5 1 1 3 23 : 27 3 : 7  
8. (8.) TTC Kerbfeld 6 1 0 5 19 : 41 2 : 10  
9. (9.) FC Knetzgau II 7 0 0 7 14 : 56 0 : 14  

 

Schlusslicht Knetzgau stand ebenso wie Kerbfeld auf verlorenem Posten. Untertheres erkämpfte sich in einer exakt ausgeglichenen Partie bei Satzgleichheit und einem Ball Differenz ein Remis. (jb)

Punkte für Knetzgau II: Timothy Evans (2). Kerbfeld: Leonard Albert. Sand III: Björn Böhmer/Daniel Zink, Böhmer (3), Cedrik Meyer (2), Zink (3). Untertheres: Jonas Meißner/Elias Klement, Marco Pfeffer/Paul Schottroff, Meißner, Pfeffer, Schottroff.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Happertshausen
  • Josef Back
  • DJK TG Hausen
  • DJK Wülfershausen
  • DJK Üchtelhausen
  • Klaus Zimmermann
  • Konstantin Schneider
  • SV Schwanfeld
  • TSV Brendlorenzen
  • TSV Goßmannsdorf
  • TTC Fuchsstadt
  • TV 1860 Hofheim
  • TV/DJK Hammelburg
  • Turn- und Sportverein Waigolshausen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!