EISHOCKEY LANDESLIGA GRUPPE 1

Wieder in den Rhythmus finden

Am Sonntag geht es nach Vilshofen, und dann wird es richtig ernst für den ESC Haßfurt.
Ein letztes Mal treten Michael Breyer und seine Teamkollegen der Haßfurter „Hawks“ in der Landesligavorrunde an. In Vilshofen geht es dabei ums „Einspielen“ für die Verzahnungsrunde. Foto: Foto: Ralf Naumann
ESC Vilshofen – ESC Haßfurt (Sonntag, 17.15 Uhr) Auf welche Gegner treffen die Haßfurter „Hawks“ (2./42) in der Verzahnungsrunde? Die Antwort auf diese Frage gibt es definitiv erst am Sonntagabend. Einen Spieltag vor dem Ende der regulären Landesliga-Saison können die Kreisstädter die Runde immer noch auf einem der ersten drei Plätze abschließen. Dies hängt aber nicht nur vom eigenen Abschneiden am späten Sonntagnachmittag beim ESC Vilshofen (5./34) ab. Noch Spannung bis Sonntag Auch Spitzenreiter ERSC Amberg (43 Punkte), der beim EV Dingolfing antritt, sowie der Tabellendritte EC ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen