EISHOCKEY: VERZAHNUNGSRUNDE GRUPPE C

Inoffiziell auf Rang vier

Die Haßfurter „Hawks“ lassen nicht nach - zumindest nicht auf dem Eis. Am Sonntag bekamm das der ESC Kempten zu spüren.
In die Zange genommen: Haßfurts Kapitän Christian Dietrich (Mitte) wird zwischen den Kemptenern Allesandro Feldmeier und Andreas Ziegler eingeklemmt. Foto: Foto: Ralf Naumann
Nachdem sie spätestens am kommenden Wochenende in der offiziellen Tabelle des Bayerischen Eisportverbandes (BEV) wieder mit null Punkten ganz am Tabellenende geführt werden und somit in der Gruppe B der Verzahnungsrunde keine Rolle spielen, dürfen sich die Haßfurter „Hawks“ immerhin über die inoffizielle „Rangliste“ freuen. Mit 14 Zählern (63:50 Tore) liegen sie darin auf Platz vier. Im Heimspiel gegen den ESC Kempten holten sich die Kreisstädter einen weiteren wichtigen „Dreier“.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen