Dampfach

DJK Dampfach angelt sich einen Nachwuchs-Keeper

Mit Niklas Götz wechselt ein weiterer Sander zum Bezirksligisten DJK Dampfach.
Mit Niklas Götz wechselt ein weiterer Sander zum Bezirksligisten DJK Dampfach. Foto: Horst Dombrowski

Die DJK Dampfach meldet mit dem 18-jährigen Niklas Götz den nächsten Neuzugang für die neue Saison. Götz begann seine Laufbahn vor zwölf Jahren in der F-Jugend des FC Gerolzhofen. Vor sechs Jahren wechselte der damalige Stützpunktspieler zum FC Sand. Nach einem kurzen Abstecher beim Würzburger FV spielte er wieder für den FC Sand und steht für die Korbmacher in der U 19-Bezirksoberliga zwischen den Pfosten.

Nun wechselt Götz in die Bezirksliga nach Dampfach. „ Ich freue mich auf diese Aufgabe und weiß, dass ich für einen Stammplatz einiges tun muss“, wird der Nachwuchskeeper in der Mitteilung des Vereins zitiert. „Er wohnt in Gerolzhofen und bringt mit seinen jungen 18 Jahren schon eine Menge Qualität mit. Außerdem besitzt er einen gesunden Ehrgeiz und ist ein sehr umgänglicher Typ“, lässt Dampfachs Vorsitzender Bernd Riedlmeier verlauten.  „Für sein Alter hat er schon viel Erfahrung gesammelt und ist auch schon sehr gut ausgebildet. Er besitzt eine Menge Potenzial und kann uns in der Zukunft richtig helfen", zeigt sich auch DJK-Trainer Oliver Kröner laut der Vereinsmitteilung vom Neuzugang überzeugt.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Dampfach
  • Matthias Lewin
  • FC Gerolzhofen
  • Würzburger FV
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!