Haßfurt

Haßfurter "Hawks" in bester Torlaune

Deutlicher 10:4-Auswärtserfolg im vermutlich letzten Testspiel beim EC Lauterbach. Warum sich auch das "Rote Kreuz" der Kreisstadt als Gewinner fühlen darf.
Haßfurts Lukas Kratschmer (links) traf beim vermutlich Test vor Saisonbeginn in Lauterbach gleich viermal. 
Foto: Archivfoto Ralf Naumann | Haßfurts Lukas Kratschmer (links) traf beim vermutlich Test vor Saisonbeginn in Lauterbach gleich viermal. 

"Luchse" Lauterbach – ESC Haßfurt 4:10 (0:2, 2:6, 2:2)Vermutlich war es das letzte Vorbereitungsspiel für die anstehende Landesligasaison. Doch nicht nur die Haßfurter "Hawks" waren die Sieger beim deutlichen 10:4-Erfolg bei den "Luchsen" in Lauterbach. Als "Gewinner" darf sich auch das Rote Kreuz aus der Kreisstadt fühlenOhne die Hilfsorganisation hätte die Partie nämlich gar nicht stattfinden können, nachdem die Hessen keinen Sanitätsdienst vor Ort hatten.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung