Sand am Main

Jetzt ist es den Zeilern doch passiert

Konnte sein Niveau nicht halten: Marcus Werner unterlag mit Gut Holz Zeil knapp mit 3:5 gegen Hirschau.
Foto: Ralf Naumann | Konnte sein Niveau nicht halten: Marcus Werner unterlag mit Gut Holz Zeil knapp mit 3:5 gegen Hirschau.

Kegeln (ös)

2. Bundesliga N/M Männer, 120 Wurf

 

Gut Holz Zeil – RW Hirschau 3:5  
KSC Hainstadt – FSV Erlangen Bruck 2:6  
TSV Großbardorf – ESV Schweinfurt 7:1  
TSG Kaiserslautern – Victoria Bamberg II 7:1  
SKC Weiden – Nibelungen Lorsch II 6:2  

 

 

1. (1.) TSV Großbardorf 14 76.5 25:3  
2. (2.) RW Hirschau 14 78 24:4  
3. (3.) TSG Kaiserslautern 14 69 17:11  
4. (3.) Gut Holz Zeil 14 65 15:13  
5. (5.) SKC Weiden 14 55 14:14  
6. (6.) FSV Erlangen Bruck 14 52.5 14:14  
7. (7.) Victoria Bamberg II 14 50 10:18  
8. (8.) KSC Hainstadt 14 45 10:18  
9. (9.) ESV Schweinfurt 14 40 7:21  
10. (10.) Nibelungen Lorsch II 14 29 4:24  

 

Die nächsten Spiele, Samstag, 9. Februar, 12 Uhr: FSV Erlangen Bruck – Nibelungen Lorsch II, 13.15 Uhr: RW Hirschau – TSV Großbardorf, 14 Uhr: TSG Kaiserslautern – SKC Weiden, 15 Uhr: ESV Schweinfurt – KSC Hainstadt, 15.30 Uhr: Victoria Bamberg II – Gut Holz Zeil

Gut Holz Zeil – RW Hirschau 3:5 (3401:3499)

476 Tage hielt die Serie bei Gut Holz Zeil, an denen der Aufsteiger vor heimischem Publikum unbesiegt war. Am 477. Tag wurde diese Serie von Rot-Weiß Hirschau beendet.

Neben Marco Endres begann an diesem Tag Marcus Werner, beide sahen sich mächtigem Druck der Gäste ausgesetzt. Das Duell Werner gegen Rösch startete ganz nach den Vorstellungen der Zeiler. Werner konnte Satz eins direkt mit 141:131 für sich entscheiden. Doch dann verlor er mehr und mehr die Kontrolle, während sich Rösch steigerte und deutlich mit 3:1 und 588:555 Kegeln gewann. Satz eins zwischen Endres und Oettl endete mit 153:153 unentschieden. Nachdem sich der Zeiler Satz zwei mit 144:134 sichern konnte, schnupperte der Zeiler am Punktgewinn. Doch Satz drei ging überraschend deutlich (134:156) an den Oberpfälzer. In Satz vier zeigte Endres Nervenstärke, er setzte sich mit 146:138 und 2,5:1,5 Sätzen durch.

Patrick Löhr und Holger Jahn bildeten die Zeiler Mittelachse, die 37 Kegel Rückstand aufholen sollten. Jahn zeigte in den ersten beiden Sätzen (296 Kegel) eine gute Partie, lag damit allerdings schon 0:2 zurück, da sein Gegner mit 308 Kegeln einen perfekten Start erwischte. Noch härter traf es Löhr, der mit 145 und 133 Kegeln in den Sätzen eins und zwei in die Schranken gewiesen wurde. Auch in der Folge konnte Löhr sein Potenzial nicht abrufen und musste mit 557 Kegeln seinen Gegner (615 Kegel) ziehen lassen. Besser erging es Jahn, der mit seinem Duellsieg (2:2 Sätze/589:585 Kegel) die Zeiler weiter im Spiel hielt.

Pfaller hält Gut Holz im Spiel

Bastian Hopp und Olaf Pfaller bekamen mit 91 Kegeln zwar einen großen Rückstand mit auf den Weg, durch zwei Duellsiege wäre allerdings ein 4:4 möglich gewesen. Pfaller machte durch eine solide Leistung den ersten Schritt. Der Zeiler Kapitän setzte sich im auf nicht sonderlich hohem Niveau stehenden Duell mit 2,5:1,5 Sätzen und 555:536 Kegeln durch. Nun lag es an Bastian Hopp den entscheidenden Punkt zu machen. Doch mit 134:164 Kegeln verlief der Start alles andere als erhofft. Doch zeigte der Zeiler Kampfgeist und gewann die Sätze zwei (155:148) und drei (141:136). Am Ende entschied ein Neuner seines Gegners kurz vor Ende der Partie die Partie.

Zeil und Hirschau konnten jeweils drei direkte Duelle für sich entscheiden. Wieder einmal mussten die Gesamtkegel den Ausschlag geben. Und genau an dieser Stellschraube war Hirschau an diesem Tag einfach besser. Die Zeiler konnten mit 3401 Kegeln nicht an ihre gewohnte Leistung anknüpfen, weshalb sich Rot-Weiß Hirschau mit 3499 Kegeln die beiden Punkte für das höhere Gesamtergebnis sicherte.

Themen & Autoren / Autorinnen
Sand am Main
Gut Holz Zeil
Karlsruher SC
Kegel
Kegeln
Nibelungen
TSV Großbardorf
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!