Zeil

Nachwuchsathleten holten sich das Sportabzeichen

Nachwuchsathleten holten sich das Sportabzeichen       -  Beim den Leichtathleten des TV Zeil beteiligten sich am diesjährigen Sportabzeichen-Wettbewerb erneut zahlreiche Jugendliche und Erwachsene. In den Altersgruppen von sechs bis 90 Jahren mussten vielseitige körperliche Leistungsfähigkeiten in den Bereichen Kraft, Schnelligkeit, Ausdauer und Koordination erbracht werden. Je nach Leistung gab es Auszeichnungen in Bronze, Silber oder Gold. Unter der Leitung der Sportabzeichen-Referentin Nina Hümmer sowie Prüfer Willy Dürrbeck errangen 40 Jugendliche aus der Schüler- und Jugend-Lauf- und Leichtathletik-Gruppe „Rote Teufel“ sowie 28 Erwachsene das begehrte Ehrenzeichen.
Foto: Hubert Karl | Beim den Leichtathleten des TV Zeil beteiligten sich am diesjährigen Sportabzeichen-Wettbewerb erneut zahlreiche Jugendliche und Erwachsene.
Beim den Leichtathleten des TV Zeil beteiligten sich am diesjährigen Sportabzeichen-Wettbewerb erneut zahlreiche Jugendliche und Erwachsene. In den Altersgruppen von sechs bis 90 Jahren mussten vielseitige körperliche Leistungsfähigkeiten in den Bereichen Kraft, Schnelligkeit, Ausdauer und Koordination erbracht werden. Je nach Leistung gab es Auszeichnungen in Bronze, Silber oder Gold. Unter der Leitung der Sportabzeichen-Referentin Nina Hümmer sowie Prüfer Willy Dürrbeck errangen 40 Jugendliche aus der Schüler- und Jugend-Lauf- und Leichtathletik-Gruppe „Rote Teufel“ sowie 28 Erwachsene das begehrte Ehrenzeichen.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Zeil
Auszeichnung
Erwachsene
Gold
Kinder und Jugendliche
Silber
Sportabzeichen
TV Zeil
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!